Vorsicht Arzneimittelfälschung!

Für Bayer steht Patientenschutz im Vordergrund

Die Gesundheitsversorgung ist in Deutschland sicher. Doch auch hierzulande können Patienten Opfer von Arzneimittelfälschungen werden, etwa beim Kauf im Internet oder im Ausland. Bayer engagiert sich im Kampf gegen den illegalen Handel mit gefälschten Medikamenten. Arzneimittelfälschungen haben sich in den letzten Jahren weltweit zu einem ernsten Problem entwickelt. Gefälschte Arzneimittel bedrohen im schlimmsten Fall die Gesundheit und das Leben des ahnungslosen Anwenders.

News und Meldungen zu Medikamentenfälschungen

Operationswoche PANGEA X

Erfolg gegen das Geschäft mit illegalen Arzneimitteln

Der deutsche Zoll ist erneut erfolgreich gegen den illegalen Handel mit Arzneimitteln im Internet vorgegangen. Während der international angelegten Operationswoche PANGEA fokussierten sich die Beamten auch in diesem Jahr wieder auf Pakete, Päckchen und Briefe mit Medikamenten. Zöllnerinnen und Zöllner zogen dabei insgesamt 961 Postsendungen aus dem Ausland mit rund 67.900 Tabletten, Kapseln und Ampullen aus dem Verkehr. In der Woche vom 12. bis zum 19. September überprüften die Beamten vor allem die Paketzentren an den Flughäfen Frankfurt und Leipzig sowie das internationale Postzentrum im hessischen Niederaula.

Der Großteil der konfiszierten Sendungen stammte laut Zoll aus Indien. Aber auch aus China, Polen, Russland und Thailand kamen gefälschte Produkte. Mit über 45 Prozent machten Potenzmittel den Hauptanteil der Sendungen aus. Zudem wurden verbotene Nahrungsergänzungsmittel, Diätpillen sowie Beruhigungs- und Schmerzmittel sichergestellt.

Ziel der regelmäßig von Zoll- und Polizeibehörden durchgeführten und von INTERPOL koordinierten Aktionswoche ist es, illegale Produkte abzufangen und die Bevölkerung über die Gefahren des Arzneimittelkaufs im Internet aufzuklären. Medikamente mit falschem Wirkstoffgehalt oder gar gesundheitsgefährdenden Bestandteilen stellen laut Zoll ein „nicht kalkulierbares Gesundheitsrisiko“ dar. Zudem sei jeglicher Import von in Deutschland nicht zugelassenen Medikamenten durch Privatpersonen eine Ordnungswidrigkeit.

Das Bundeskriminalamt hat Informationen zum sicheren Arzneimittelkauf im Internet in einem Flyer zusammengestellt. Auch auf der Webseite des Zolls finden Verbraucher Tipps und Ratschläge.

International beteiligten sich über 100 Staaten sowie die Weltzollorganisation, Europol, Pharmaunternehmen und internationale Zahlungs- und Zustellungsdienstleister an der Aktion, die in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfand.

Seit Ende der Vorgänger-Operation PANGEA IX im Juni vergangenen Jahres ermittelt die deutsche Polizei in 171 Fällen gegen 145 meist international organisierte Betreiber von 34 Internetseiten, die in Deutschland nicht zugelassene Arzneimittel anbieten.

26.09.2017
Quelle: Deutsche Apotheker Zeitung

Neue Echtheitsprüfung für Medikamente: Testbetrieb läuft planmäßig

Fälschungen: So können Sie sich schützen

Hier erfahren Sie, wie Sie sich und Ihre Gesundheit vor Arzneimittelfälschungen schützen können.

Fälschungen erkennen

Fälschungen erkennen
Wie können Sie Arzneimittelfälschungen erkennen, vor allem beim Kauf im Internet oder auf Reisen? Wir helfen weiter.
mehr


Hintergrund-Informationen

Hintergrund-Informationen

Wir geben auf folgende Fragen Antwort:

  • Wer ist von Fälschungen betroffen?
  • Was sind Fälschungen?
  • Gibt es mit Fälschungen vergleichbarer minderwertiger Produkte?
  • Welche Risiken bestehen für die Gesundheit?
  • Welche Probleme gibt es weltweit?
  • Welche Organisationen, Verbände und Behörden können helfen?

mehr


Gefährliche medizinische Fantasieprodukte

Gefährliche medizinische Fantasieprodukte
Sie sehen aus wie echte Medikamente. Der Produktname klingt vertraut. Das Logo eines renommierten Arzneimittelherstellers prangt auf der Packung. Doch der Schein trügt. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Fantasie-Produkte erkennen.
mehr


Bayers Engagement gegen Arzneimittelfälschungen

Bayers Engagement gegen Arzneimittelfälschungen
Mit der Kampagne „Vorsicht Fälschung“ startet Bayer den Kampf gegen Arzneimittelfälschungen und kooperiert mit in- und ausländischen Behörden, die sich diesem Problem widmen.
mehr


Links zum Thema Medikamentenfälschungen

Links zum Thema Medikamentenfälschungen
In unserer Link-Sammlung finden Sie nützliche Websites zu nationalen und internationalen Organisationen, die sich dem Thema Arzneimittelfälschung annehmen.
mehr