In Fortschritt investieren

Verantwortung #voranbringen

 

Für Bayer sind Innovationen und Fortschritt schon immer besonders wichtig. Ob Ernährung oder Gesundheit – es geht um die großen Herausforderungen der Zukunft. Hier haben wir eine besondere Verantwortung.

Verantwortung bedeutet für uns, Fortschritt nicht als selbstverständlich zu betrachten. Rückschläge und Niederlagen gehören dazu, große Hoffnungen werden enttäuscht. Und trotzdem: Verantwortung heißt, kontinuierlich weiterzuarbeiten, Kritik ernst zu nehmen und aus Fehlschlägen neue Motivation zu schöpfen. Denn nur so finden wir Lösungen für die großen Aufgaben, vor denen wir stehen.

Diese Haltung spiegelt sich in unseren Investitionen: Wir haben das Budget für Forschung und Entwicklung im Jahr 2018 gegenüber 2017 um 16,5 Prozent erhöht. Insgesamt investierten wir letztes Jahr rund 5,2 Milliarden Euro für die Erforschung neuer Lösungen.

Handle heute so, dass du morgen stolz darauf sein kannst

Damit die Menschen morgen gut leben können, müssen wir uns heute ehrgeizige Ziele setzen. Das tun wir im Großen, beispielsweise indem wir den ökologischen Fußabdruck der Landwirtschaft verringern wollen. So handeln wir aber auch im Kleinen: Wir fördern das lebenslange Lernen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stellen uns kritischen Stimmen, um Fehler zu erkennen und uns schrittweise zu verbessern. Stillstand ist Rückschritt. Wir gehen mit gutem Beispiel voran, setzen neue Maßstäbe und werden Verantwortung #voranbringen.

#voranbringen: Kritik lässt uns wachsen

Wer nicht dazulernt, scheitert schnell. Kritik ist eine Chance, das eigene Handeln zu reflektieren und zu wachsen. Fortbildung und Trainings eine andere: Jimena hilft Kollegen, innovativ zu sein, neue Lösungen zu entwickeln und jeden Tag etwas dazuzulernen. Was sie motiviert, voranzukommen, erzählt sie im Interview.