Herzlich willkommen bei

Bayer in Monheim

 

In Monheim am Rhein befindet sich der Sitz der Bayer AG Division Crop Science und des Geschäftsbereichs Animal Health.
Die Division Crop Science erforscht und entwickelt hier neue Pflanzenschutzmittel und steuert von hier aus das weltweite Marketing seiner Produkte.

Der Standort Monheim ist wieder uneingeschränkt geöffnet.

Alle Tore (Tor 1 Haupteingang, Tor 2 und Tor 3, Industriestraße) sind wieder zu den üblichen Öffnungszeiten zu passieren.

Für alle, die den Standort betreten möchten gilt: Bitte lesen Sie sich das Merkblatt zur Zutritts-Kontrolle durch und entscheiden dann, ob Sie den Standort betreten / befahren dürfen. 

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an eine der unter KONTAKT aufgelisteten Personen.

Unser Commitment in Zeiten der Coronavirus-Pandemie finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten

Pressemitteilungen von Crop Science, Animal Health und dem Standort Monheim:

Bayer Animal Health bringt Drontal™ Plus Tasty in China auf den Markt
28. August 2019

Bayer Animal Health bringt Drontal™ Plus Tasty in China auf den Markt

Mehr lesen
Bayer expandiert mit branchenführender Digital Farming Plattform nach Argentinien
2. Juli 2019
Datengesteuerte Tools von Climate FieldView™ jetzt auch für argentinische Landwirte erhältlich:

Bayer expandiert mit branchenführender Digital Farming Plattform nach Argentinien

Mehr lesen
SRD Smart Compare von Bayer unterstützt verantwortungsbewussten Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Schweinen
2. Juli 2019

SRD Smart Compare von Bayer unterstützt verantwortungsbewussten Einsatz von Antibiotika bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Schweinen

Mehr lesen
Nachrichtenüberblick

Termine

Jährlich wiederkehrende Termine (3x im Jahr), an denen
wir teilnehmen sind z.B.:

Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf den jeweiligen Seiten:

Baylabs

Am Standort Monheim befindet sich auch das Schülerlabor Baylab, in dem Schüler der Klassen 3 bis 13 Naturwissenschaften hautnah erleben können. Mehr zum Schülerlabor finden Sie
unter folgendem Link: www.baylab.bayer.de/de/monheim.aspx

Der Bayer-Standort Monheim

Der Campus-Charakter der Anlage wird besonders durch weite Grünflächen und Gewächshäuser geprägt. Den Mittelpunkt bildet das Tropicarium mit seinen mehr als 400 tropischen und subtropischen Nutzpflanzen.

Am Standort sind auf einer Fläche von etwa 65 Hektar rund 2.000 Mitarbeiter beschäftigt. Sie sind überwiegend Chemiker, Biologen, Ingenieure, Kaufleute und Laboranten und arbeiten in zehn Institutskomplexen und Verwaltungsgebäuden.

Der Geschäftsbereich Animal Health gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Tierarzneimitteln. Mit dem Portfolio an innovativen Behandlungsmöglichkeiten und Produkten engagiert sich der Geschäftsbereich für die Gesundheit von Tieren und unterstützt so Tierärzte und Tierhalter. Für Animal Health arbeiten in Monheim rund 400 Mitarbeiter in Forschung, Entwicklung und Verwaltung.

Hightech-Roboter unterstützen Crop Science in Monheim bei der Suche nach neuen Wirkstoffen.
9 Milliarden Menschen wollen laut UN im Jahr 2050 ernährt werden. Das bedarf einer leistungsfähigen Landwirtschaft
Das Schülerlabor Baylab plants bietet Schülern die Möglichkeit, eigenständig Versuche durchzuführen
Reife Weizenähren: Weizen ist nach Mais das bedeutendste Getreide der Welt.

Sicherheit und Umweltschutz
Gleichrangige Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

Der Schutz der Umwelt, die Gesundheit der Mitarbeiter und der Bevölkerung, die Sicherheit der Prozesse und die Qualität unserer Produkte haben für uns absolute Priorität. Sie sind gleichrangige Ziele und wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Bayer folgt dabei den weltweit gültigen Prinzipien von Responsible Care (Verantwortliches Handeln) und nachhaltiger Entwicklung.

Um die gesetzlichen Vorschriften und internen Vorgaben verlässlich erfüllen zu können, haben wir ein integriertes, prozessorientiertes Managementsystem etabliert. Es wird regelmäßig von internen und externen Fachleuten begutachtet und bewertet.

Um höchste Sicherheit rund um die Uhr zu gewährleisten, schulen wir unsere Mitarbeiter regelmäßig. Moderne Anlagen und Labore sorgen für bestmögliche Anlagen- und Verfahrenssicherheit. Risiken bei der Forschung und Entwicklung zu bewerten sowie bei allen Prozessen – vom Vertrieb über die Anwendung bis hin zur Entsorgung – verantwortlich zu agieren, sind Maßgaben all unseres Handelns.

Zertifikate

Die letzte Vor-Ort-Besichtigung der Bezirksregierung Düsseldorf fand an folgenden Tagen statt: 4.12.2017, 17.01.2018 und 19.01.2018.

Hier finden Sie ein 360° Video des Campus und der Stadt Monheim

Anfahrt

Anreise mit dem Auto:

Von Frankfurt: Auf der A 3 bis zum Autobahnkreuz „Leverkusen“. Dort auf die A 1 wechseln in Richtung „Düsseldorf-Süd“ bis zum Autobahnkreuz „Leverkusen-West“. Weiter auf die A 59 in Richtung „Düsseldorf-Süd“ bis zum Autobahnkreuz „Monheim-Süd“ und Richtung „Leverkusen-Hitdorf“ fahren. Ab der Autobahnausfahrt ist der Weg zu Bayer ausgeschildert.

Von Koblenz: Auf der A 1 bis zum Autobahnkreuz „Leverkusen-West“. Dort auf die A 59 wechseln in Richtung „Düsseldorf-Süd“ bis zum Autobahnkreuz „Monheim-Süd“ und Richtung „Leverkusen-Hitdorf“ fahren. Ab der Autobahnausfahrt ist der Weg zu Bayer ausgeschildert.

Von Düsseldorf: Auf der A 46 zum Autobahnkreuz „Düsseldorf-Süd“. Dort auf die A 59 wechseln Richtung „Leverkusen / Köln“ bis zum Autobahnkreuz „Monheim-Süd“ und Richtung „Leverkusen-Hitdorf“ fahren. Ab der Autobahnausfahrt ist der Weg zu Bayer ausgeschildert.

Karriere

Die positive Entwicklung und der nachhaltige Erfolg unseres Unternehmens beruhen ganz wesentlich auf dem Wissen, Können und Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Getreu unserer Werte und unseres Leitbildes schaffen wir ein Arbeitsumfeld, in dem alle ihr Potenzial voll ausschöpfen, Innovationen vorantreiben und hervorragende Leistungen erbringen können.

Aktuelle Stellenangebote in Monheim

Allgemeine Informationen zur Karriere bei Bayer finden Sie hier.

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Hinweise, Fragen? Möchten Sie mehr über uns wissen oder uns etwas mitteilen? Dann schreiben Sie uns bitte:

Bayer AG
Site Management Monheim
Alfred-Nobel-Straße 50
40789 Monheim am Rhein

Bei speziellen Anliegen wenden Sie sich am besten direkt an einen der folgenden Ansprechpartner:

Name

Bereich

Telefon

E-Mail

Martin Zeller

Standortleiter

02173 38 5152

martinb16d84f5517d4c91854920e0a51992d0.zeller@e88ce973af2f431398946ad05ce90310bayer.com

Carmen Plitt-Krueger

Site Communications

02173 38 4138

carmenee645cd568fc49b8bb3486a99550093a.plitt-krueger@079bb3ee85db43578c677dc1e416309abayer.com

Anne Kathrin Raab

Product Supply Communications

+34 683 579 076

annekathrinc2ae0c76f51047d49de2c004a43853f1.raab@4f9ef46c592e46d1824497498d851bfebayer.com

Holger Elfes

Crop Science Communications

02173 38 3270

holger65b0baa15547449ebc5f4026b8713f61.elfes@b8a07917e9104d2ea5a5c4895a47754dbayer.com

Allgemein

Telefonzentrale Monheim

02173 38 0


In unserem Medienbereich finden Sie unsere Medienkontakte und Fotos:

Meldung von Nebenwirkungen

Menschen reagieren unterschiedlich auf Medikamente und deren Wirkstoffe. Deswegen können nicht alle mögliche Nebenwirkungen eines Produktes während der Entwicklung, nicht mal in den umfassendsten klinischen Studien, festgestellt werden. Für die Patienten- und Medikamentensicherheit (Pharmakovigilanz) ist es jedoch von höchster Bedeutung, Nebenwirkungen aller Art zu erfassen, unabhängig davon wie oft diese in absoluten Zahlen vorkommen können.

Für Bayer als global tätiges Pharma-Unternehmen ist die Patienten – und Medikamentensicherheit von herausragender Bedeutung und geht weit über die einfache Einhaltung weltweiter Vorgaben hinaus. Damit Bayer aktuelle Informationen über die Sicherheit seiner Produkte bereitstellen kann, ist Ihre Unterstützung unerlässlich, egal ob Sie Kunde, Patient oder im Gesundheitsbereich tätig sind.

Wenn Sie Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen melden wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, die örtliche Gesundheitsbehörde oder nutzen Sie unsere Website zur Meldung von Nebenwirkungen.