Gelten für klinische Studien überall auf der Welt die gleichen Standards?

Klinische Studien sind vorgeschrieben, um die Sicherheit und Wirksamkeit von neuen Arzneimitteln zu garantieren. Dabei haben die Unversehrtheit und die Würde der teilnehmenden Patienten und Probanden für uns oberste Priorität.

Wir wenden überall auf der Welt, wo wir oder von uns beauftragte Zentren klinische Studien durchführen, die gleichen hohen Standards an. Sie orientieren sich an geltenden Gesetzen, internationalen Leitlinien und ethischen Grundsätzen und erfolgen auf Basis der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden.

Die Deklaration von Helsinki aus dem Jahr 1964 formuliert den international anerkannten ethischen Grundstandard für die Forschung am Menschen, der in der Folgezeit durch diverse Regelwerke und Kodizes ergänzt wurde.

Klinische Studien in Entwicklungsländern