Herzlich Willkommen bei Bayer in Kiel

KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH

 

Das Supply Center Kiel der Bayer AG produziert seit mehr als 40 Jahren Arzneimittel für Haus- und Nutztiere auf der ganzen Welt. Mit über 800 Mitarbeitern gehören wir zu den größten Industrieunternehmen der Landeshauptstadt. Unsere Produkte werden von Katzenbesitzern in Deutschland ebenso eingesetzt wie von Wildhütern in Südafrika, von Schäfern in Neuseeland, Imkern in Frankreich oder Veterinären in China.

Erfahren Sie mehr über unsere innovativen Produkte, Verfahren und über unsere Märkte. Dank einer sehr engagierten und hoch qualifizierten Belegschaft haben wir uns zu einem international bekannten und zukunftsfähigen Unternehmen entwickelt. Darauf sind wir stolz und an diesem Kurs werden wir festhalten.

Zu unseren Kernkompetenzen gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida & Parenteralia sowie Verpackungen.

Zu den speziellen Technologien des Kieler Standorts zählen wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte und flüssige Spot-On-Zubereitungen.

Bayer News

Mögliche Beeinträchtigung durch Löschübung
2. Oktober 2019
Bayer-Werkfeuerwehr übt gemeinsam mit externen Partnern

Mögliche Beeinträchtigung durch Löschübung

Mehr lesen
Start in das Berufsleben
19. September 2019
Bayer-Standort Bergkamen hält Zahl der Ausbildungsplätze auf Rekordniveau

Start in das Berufsleben

Mehr lesen
Tanzende Elektronen und gesunde Zigaretten
16. September 2019
Bayer und TU Dortmund laden ein zum „Tag der Chemie“

Tanzende Elektronen und gesunde Zigaretten

Mehr lesen
Nachrichtenüberblick

Beschreibung der Tätigkeit am Standort

Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH produziert als Unternehmen der Bayer AG seit mehr als 40 Jahren rund 175 verschiedene Arzneimittel. Diese werden vor allem zur Behandlung von Haus- und Nutztieren und zur gesundheitlichen Vorbeugung eingesetzt. Unsere Produkte gehören zum Portfolio der Bayer AG, die im Bereich Tiergesundheit (Animal Health) einen Jahresumsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro erzielt. Knapp zwei Drittel davon entfallen auf KVP-Produkte aus Kiel.

Viele unserer insgesamt rund 3.000 Artikel werden in Kiel nicht nur hergestellt, sondern auch versandfertig abgefüllt, codiert und verpackt. Zur Beschriftung und Markierung von Verpackungen, Folien und Etiketten verwenden wir spezielle Drucker, die auch 2-D-Matrix-Codes aufbringen können.

Dies ermöglicht die Identifizierbarkeit, Nachverfolgbarkeit und Fälschungsprüfung jeder einzelnen Packung. Dadurch können Anwender und Behörden an jedem Platz der Erde stets sicher sein, ein originales, haltbares und qualitativ hochwertiges KVP-Produkt aus Kiel in den Händen zu halten.

Unser Sortiment umfasst Arzneimittel in nahezu allen erdenklichen Anwendungsformen. Diese Vielfalt setzt hohe Flexibilität der Mitarbeiter, Anlagen, Maschinen und Technologien voraus.

Arzneimittel sind nicht nur das Ergebnis wissenschaftlicher Arbeit in Forschung, Entwicklung und Klinik. Sie sind auch das Ergebnis täglicher Präzisionsarbeit in der laufenden Produktion, denn die Qualität des einzelnen Arzneimittels muss in jeder Phase der Herstellung sichergestellt sein. Aufwändige Qualitätskontrollen, sorgfältige Dokumentation und die Einhaltung strenger Hygienevorschriften sind für uns selbstverständliche Voraussetzungen.

Effizienz, Leistungsfähigkeit, Sicherung der Qualität und ein hohes Maß an Umweltbewusstsein sind die Leitlinien unserer täglichen Arbeit. Unsere Aufgabe ist es, den internationalen Grundsätzen der „guten Herstellungspraxis für Arzneimittel“ - den sogenannten GMP-Richtlinien -, den Anforderungen der FDA (Food and Drug Administration) und dem hohen Qualitätsstandard der Bayer AG und den Kundenanforderungen gerecht zu werden.

KVP hat im Jahr 2017 mehr als drei Millionen Liter flüssige Arzneiformen produziert.
KVP hat allein im Jahr 2017 mehr als neun Millionen wirkstoffhaltige Halsbänder aus Spritzguss produziert.
Unsere Halsbänder entstehen unter Hitze, Druck und Kühlung im Spritzgussverfahren.
> 30 Mio. Haustiere und jedes vierte Nutztier werden von Bayer Animal Health vor Parasiten geschützt.
Qualität hat einen überragenden Stellenwert. Mittels modernster Analyseverfahren werden sämtliche Zwischen- und Endprodukte auf Einhaltung der jeweiligen Spezifikation kontrolliert.
Wir stehen für Qualitat – in allem, was wir tun.
Begeisterungsfähigen Berufsanfängern stehen mit einer Ausbildung bei KVP viele Karrierewege offen.

Daten und Fakten

ca. 70 Mio.

ca. 180 Mio.

> 70

175

> 700

60%

Verpackungseinheiten verlassen jährlich das Werk Kiel

Einheiten füllt KVP jährlich ab

Länder weltweit beliefert KVP mit seinen Produkten

Produkte für Tiere und Menschen stellt KVP her

Beschäftigte arbeiten am Standort Kiel

des Milliardenumsatzes von Bayer Animal Health erwirtschaftet KVP in Kiel

Woher wir kommen // Geschichte

1974 wird die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH ins Handelsregister eingetragen. Das Unternehmen beschäftigt zu dem Zeitpunkt 26 Mitarbeiter.
Ein Jahr später startet in Kiel die Produktion der ersten flüssigen Arzneimittel und Salben. Seither ist KVP kontinuierlich gewachsen, die Mitarbeiterzahl ist fast jährlich gestiegen. Und das Wachstum wird sich fortsetzen: Bis zum Jahr 2021 investiert die Bayer AG als Muttergesellschaft mehr als 92 Millionen Euro in die Weiterentwicklung des Standorts Kiel.

Was wir produzieren

Chemikantin bei der Sichtkontrolle eines Rührwerks

Zur Produktion der Parasitenschutz-Halsbänder für Hunde und Katzen verwendet KVP spezielle Spritzgussmaschinen zur Verarbeitung von Kunststoffgranulat. Hierbei werden pharmazeutische Wirkstoffe unsichtbar in die Halsbänder integriert.

Einer unserer Schwerpunkte ist die Produktion flüssiger Arzneien. Diese Produkte dienen etwa der Bekämpfung von Parasiten und werden meist in Pipetten für den Einmalgebrauch abgefüllt. Mit deren Produktion hat KVP Anfang der 80er-Jahre begonnen und seitdem in 35 Jahren über zwei Milliarden Stück verkauft.

Ein herausragendes Produkt sind unsere wirkstoffhaltigen Halsbänder für Hunde und Katzen. Sie schützen die Tiere bis zu acht Monate lang vor teilweise lebensgefährlichen Parasitenwie Zecken, Flöhen und Läusen.
Die Halsbänder sind geruchlos, wasserfest und schützen Millionen Hunde und Katzen auf der ganzen Welt. Dazu zählen Schoßtiere in Privathaushalten ebenso wie Wach- und Jagdhunde, Minensuchhunde in Kambodscha oder Spürhunde im südafrikanischen Krüger- Nationalpark.

Der überwiegende Teil unserer Produkte wird für den Schutz und die Behandlung von Haustieren, insbesondere von Hunden und Katzen, eingesetzt.
Zu den von uns produzierten Pharmaka zählen etwa Arzneimittel gegen den Befall mit Flöhen, Zecken, Läusen und anderen Parasiten. Als sehr wirkungsvoll haben sich auch unsere Antibiotika erwiesen, etwa zur Bekämpfung bakterieller Wundinfektionen. Im KVP-Portfolio befinden sich zum Beispiel aber auch Präparate zur Behandlung von Fischen, Kaninchen und anderen Haustieren.

KVP produziert auch Arzneien für Nutztiere. Zum Einsatz kommen diese für Schafe in Neuseeland genauso wie für Kühe in Argentinien oder Hühner in der Bretagne. Und Imker auf der ganzen Welt hängen unsere Bienenstreifen und -tore in den Bienenstöcken auf, um ihre Tiere vor Milbenbefall zu schützen.

Was uns wichtig ist

Qualitätskontrollen für Produkte und Sicherheit in der Produktion besitzen höchste Priorität.

Sicherheitsmanagement und die stetige Weiterentwicklung der Sicherheitskultur sind eine wichtige Grundlage unserer unternehmerischen Verantwortung.

Arbeitssicherheit
Der Schutz der Gesundheit von Mitarbeitern, Lieferanten und Besuchern beinhaltet bei KVP die systematische Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, die Analyse möglicher Gefahren, ein umfassendes Risikomanagement sowie die Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfelds.

Verfahrens- und Anlagensicherheit
Zu den obersten Zielen von KVP zählt, die Verfahren und Anlagen so zu betreiben, dass von ihnen keine unvertretbaren Gefahren für die Beschäftigten, die Nachbarschaft und die Umwelt ausgehen. Dafür arbeitet KVP täglich an der Weiterentwicklung der Sicherheitskultur und der Kompetenz der Belegschaft.

Umweltschutz
KVP betreibt erheblichen Aufwand, um Umweltbelastungen durch seinen Geschäftsbetrieb so gering wie möglich zu halten. Dazu zählt etwa der effiziente Umgang mit Rohstoffen und Energie. Hochmoderne Filtersysteme, sichere Abfallentsorgung und auf Nachhaltigkeit ausgelegte Produktionsprozesse sorgen zudem für größtmögliche Umweltverträglichkeit der Fertigung.

Transportsicherheit
Die Transportsicherheit besitzt bei KVP hohen Stellenwert. Dies gilt sowohl für den Transport der Produkte selbst als auch für Vorgänge wie das Be- und Entladen, die Klassifizierung, Kennzeichnung und Verpackung sowie für die Wahl der Logistikpartner.

Weitere Sicherheitsinformationen erhalten Sie hier

Anfahrt

So erreichen Sie uns

KVP Pharma + Veterinär
Produkte GmbH
Projensdorfer Straße 324
24106 Kiel

Tel.: +49 (0) 431 3820 0
Fax: +49 (0) 431 3820 150

Auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Informationen zu einem Besuch unseres Standortes. Nachfolgend finden Sie einige Links und Hinweise für Ihre Anreise und Übernachtung. Neben dem Haupttor finden Sie unseren Besucherparkplatz. Melden Sie sich anschließend bitte bei unserem Pförtner.

Öffentlicher Nahverkehr
KVG Bus-Linie 41 in Richtung Tannenberg,
Haltestelle „Erlenkampsee“

Deutsche Bahn
Zur Deutsche Bahn

Flughafen Hamburg
Zum Flughafen Hamburg

Flughafentransfer

Airportservice
Zum Airportservice Kiel
Tel.: +49 (0) 431 7 70 80

Kielius Express
Zu Kiel-EXX (Vineta)
Tel.: +49 (0) 431 77 08 0

Hotels in Kiel

Hotel Entfernung Website
Ghotel hotel & living Kiel 4,0 km www.ghotel.de
Hotel Berliner Hof 5,9 km www.berlinerhof-kiel.de
Steigenberger Conti Hansa 5,9 km www.kiel.steigenberger.de
Atlantic Hotel 6,9 km www.atlantic-hotels.de
Hotel Birke 8,3 km www.hotel-birke.de
Strandhotel, Strande 13,4 km www.strandhotel.de

Wie wir arbeiten

KVP ist mit mehr als 800 Beschäftigten das drittgrößte Kieler Industrieunternehmen. Gearbeitet wird an rund 250 Tagen im Jahr im Zwei- oder Dreischichtbetrieb. Am wachsenden Standort in Kiel-Projensdorf bietet KVP vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in diversen Berufen. Mehr als jeder zweite Arbeitsplatz entfällt auf die Arzneimittelproduktion.
Doch auch in den Bereichen Technik, Lager und Logistik, Qualitätsmanagement und Verwaltung beschäftigt KVP qualifizierte und engagierte Fachkräfte.

Wie wir arbeiten // Berufe bei KVP

Unsere Arbeitsbereiche

Das Supply-Center Kiel ist ein zentraler Fertigungs- und Logistikstandort der Geschäftseinheit Animal Health der Bayer AG. Zu den mehr als 400 Beschäftigten in der Produktion gehören neben Pharmazeuten und Pharmakanten 100 Mitarbeiter mit technischer Ausrichtung wie Ingenieure, Mechatroniker, Elektroniker und Mechaniker. Sie sorgen dafür, dass die modernen Produktions- und Verpackungsanlagen stets ausfallsicher laufen und schnell für wechselnde Aufträge umgerüstet werden.

Bei KVP werden der Qualität der Produkte und der Sicherheit der Mitarbeiter höchste Priorität eingeräumt. Mehr als 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – darunter Apotheker, Chemielaboranten oder Chemisch-Technische Assistenten – verantworten in werkseigenen Laboren die umfassende Qualitätskontrolle.

Ohne eine abschließende Prüfung verlässt keine Charge das Betriebsgelände. Die Mitarbeiter der Abteilung Logistik kümmern sich zuverlässig darum, dass KVP-Produkte stets pünktlich und korrekt gepackt an die Bayer-Ländergesellschaften in aller Welt ausgeliefert werden. Von dort aus werden sie dann weiter vertrieben. Die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt KVP konsequent und befasst sich aktiv mit dem Thema Industrie 4.0. Das Unternehmen setzt zunehmend auf innovative IT-Tools, beispielsweise Datenbrillen oder Augmented Reality.

Auch im kaufmännischen Bereich bietet KVP interessante Stellen mit Entwicklungspotenzial, zum Beispiel für Bewerber mit abgeschlossenem BWL-Studium oder einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Durch die große Vielfalt von Produkten und Verpackungen sowie durch innovative, effiziente und ständig optimierte Produktionsprozesse und abwechslungsreiche Tätigkeiten benötigt KVP flexible, neugierige und eigenverantwortliche Mitarbeiter – von der Administration über Fertigung, Logistik bis zum Bereich der Wartung und Instandhaltung der Anlagen.

Wie wir arbeiten // Angebote für Mitarbeiter

Wir als Arbeitgeber

KVP bietet seinen Beschäftigten ein trotz seiner Größe familiäres Betriebsklima und einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Umfeld. Eine systematische Personalentwicklung, offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt sind bei KVP eine Selbstverständlichkeit.
Neben internen Karrierewegen besitzen KVP-Mitarbeiter über die Bayer AG zusätzliche berufliche Optionen im In- und Ausland. Dies beinhaltet etwa den Zugang zu internen Stellenausschreibungen von Bayer und die Einbindung in ein internationales Konzernnetzwerk mit rund 99.820 Mitarbeitern.

Angebote für Mitarbeiter

  • Standortübergreifende Karrierechancen
  • Überdurchschnittliche Gehälter
  • Regelmäßige Weiterbildung
  • Betriebsrestaurant
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Attraktives Sportangebot
  • Teilzeit und flexible Arbeitszeiten
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Standort mit hohem Wohn- und Freizeitwert

Wie wir arbeiten // Ausbildung bei KVP

Bald ist es soweit – der Schulabschluss naht!
Mit dem kommenden Ende Ihrer Schulzeit stehen Sie nun vor der Entscheidung der Berufswahl. Wir als Unternehmen bilden junge Nachwuchskräfte in vielseitigen Ausbildungsberufen aus – und das mit einer überaus hohen Übernahmequote! Sie sind derzeit noch auf der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle? Oder halten Sie bereits nach einem bestimmten Ausbildungsberuf Ausschau? So oder so – schauen Sie sich doch einmal unsere ausgeschriebenen Ausbildungsstellen und die jeweiligen Inhalte an!

Innerhalb der Ausbildungszeit möchten wir gemeinsam die Basis für Ihre berufliche Entwicklung legen und Ihre individuellen Stärken weiterentwickeln. Sie werden bei uns in spannende Aufgaben und Projekte integriert und von einem freundlichen Team eingearbeitet und unterstützt.
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbungen und werden uns zeitnah nach Erhalt bei Ihnen melden.

Wonach wir suchen

Wonach wir suchen

Das Supply Center Kiel setzt in vielfacher Hinsicht Maßstäbe. Um dieses hohe Niveau zu halten und auszubauen, benötigen wir in allen Bereichen gut ausgebildete Fachleute, speziell im chemischen, technischen und pharmazeutischen Bereich. Berufserfahrene sind uns ebenso willkommen wie Hochschulabsolventen und andere Berufseinsteiger.

Aushilfen

Sind Sie an einer Aushilfstätigkeit bei uns interessiert? Dann registrieren Sie sich bitte, indem Sie den Personalfragebogen online ausfüllen. Die Übersendung einer Bewerbung per Post oder per E-Mail ist nicht erforderlich.
Als Aushilfskraft werden Sie in der Regel in unserer Produktion eingesetzt. Vorausgesetzt wird Ihre Bereitschaft, im Dreischichtbetrieb (wöchentlich wechselnd in Früh-, Spät- und Nachtschicht) tätig zu sein. Eine Beschäftigung ist ausschließlich in Vollzeit, d. h. durchschnittlich 37,5 Stunden pro Woche, möglich. Die Aushilfstätigkeit kann nicht als Nebenbeschäftigung, z. B. als "450 Euro-Job", ausgeübt werden.
Die Beschäftigung als Aushilfe umfasst in der Regel 4 Wochen. Bei beiderseitigem Interesse und Bedarf kann die Aushilfstätigkeit auch verlängert werden. Jedoch gibt es hierfür keine Garantie. Eine kurzfristige Verfügbarkeit Ihrerseits, in der Regel innerhalb von 5 Tagen, sollte gewährleistet sein, um eine Aushilfstätigkeit bei uns aufnehmen zu können.

Wichtiger Hinweis
Wir haben nicht kontinuierlich Bedarf an Aushilfskräften. Wenn wir eine Aushilfstätigkeit zu vergeben haben, werden wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Dies kann mehrere Wochen oder Monate dauern. Wir bitten Sie deshalb um Geduld. 

Einwilligung zur Erhebung und Nutzung persönlicher Daten
Mit dem Versand des Personalfragebogens erklären Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis, dass wir Ihre uns dafür zur Verfügung gestellten Daten speichern und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nutzen. Sollten Sie dies von einem bestimmten Zeitpunkt an nicht mehr wünschen, können Sie jederzeit eine Löschung oder Sperrung Ihres Profils beantragen. Ihre persönlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt.

Bewerbung als Aushilfe

Ihre Anfrage (Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.)

 

Aktuelle Stellenangebote in Kiel

Aktuelle Stellenausschreibungen finden Sie hier:

Ansprechpartner für allgemeine Anfragen/für Presse

Haben Sie Anregungen, Hinweise, Fragen? Möchten Sie mehr über uns wissen oder uns etwas mitteilen? Dann schreiben Sie uns bitte:

KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH
Standortkommunikation
Projensdorfer Straße 324
24106 Kiel

Bei speziellen Anliegen wenden Sie sich am besten direkt an einen der folgenden Ansprechpartner:

Name

Bereich

Telefon

E-Mail

Stephanie Kanzow

Leiter Kommunikation

0431 3820777

Stephanie1ea8a21605db4cdabdbdcdc15f394be8.kanzow@061f89aeb3a84e0485f47e44393406bdbayer.com

Allgemein

Telefonzentrale

0431 38200


Kontakt

Ihre Anfrage (Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.)

Menschen reagieren unterschiedlich auf Medikamente und deren Wirkstoffe. Deswegen können nicht alle mögliche Nebenwirkungen eines Produktes während der Entwicklung, nicht mal in den umfassendsten klinischen Studien, festgestellt werden. Für die Patienten- und Medikamentensicherheit (Pharmakovigilanz) ist es jedoch von höchster Bedeutung, Nebenwirkungen aller Art zu erfassen, unabhängig davon wie oft diese in absoluten Zahlen vorkommen können.

Für Bayer als global tätiges Pharma-Unternehmen ist die Patienten – und Medikamentensicherheit von herausragender Bedeutung und geht weit über die einfache Einhaltung weltweiter Vorgaben hinaus. Damit Bayer aktuelle Informationen über die Sicherheit seiner Produkte bereitstellen kann, ist Ihre Unterstützung unerlässlich, egal ob Sie Kunde, Patient oder im Gesundheitsbereich tätig sind.

Wenn Sie Nebenwirkungen oder Qualitätsbeanstandungen melden wollen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, die örtliche Gesundheitsbehörde oder nutzen Sie unsere Website zur Meldung von Nebenwirkungen.

 

Bayer ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, ausschließlich in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

1.1 Information für Spediteure

  • Thermoequipment ist grundsätzlich vortemperiert zu gestellen.
  • Equipment mit Lebensmittel-Werbung ist nicht akzeptabel.
  • Planfahrzeuge werden nur nach vorheriger Absprache akzeptiert.
  • CMR-Frachtbriefe sind grundsätzlich selbst zu erstellen.
  • Bei Abholung der Ware ist die Versandeinheitennummer aus dem Speditionsauftrag erforderlich.
  • Bei Transportunfällen ist die Sicherheitszentrale der Bayer AG in Leverkusen unter +49 (0) 214 3099300 zu informieren.

1.2 Zeitfensterbuchungssystem

Wir haben seit dem 04.05.2015 ein Zeitfensterbuchungssystem für den Standort Kiel eingeführt, über das Sie Zeitfenster zur Entladung Ihrer LKW bei der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH buchen müssen.

Bitte melden Sie sich über den folgenden Link bei unserem Partner CARGOCLIX an:
www.cargoclix.com/KVP

1.3 Allgemeine Bedingungen der Bayer AG

1.3.1.1 Anlieferzeiten

Mo. - Fr.: 7:00 - 14:00 Uhr

1.3.1.2 Ladezeiten

Mo. - Do.: 7:00 - 14:00 Uhr
Freitag: 7:00 - 13:00 Uhr

1.3.1.3 Frachtanfragen

Bitte wenden Sie sich an:

Dennis Kühl
Tel.: +49 (0) 431 3820 109
Fax: +49 (0) 431 3820 492

Zuständiges Zollamt:
Kiel Wik (6203)
EORI-Nummer: DE3664155