Der Aufsichtsrat der Bayer AG

Der Aufsichtsrat der Bayer AG hat die Aufgabe, den Vorstand zu überwachen und ihn zu beraten. Er besteht aus 20 Mitgliedern, die gemäß dem deutschen Mitbestimmungsgesetz jeweils zur Hälfte aus Kreisen der Aktionäre und der Arbeitnehmer stammen. In Entscheidungen von grundlegender Bedeutung für das Unternehmen ist der Aufsichtsrat unmittelbar eingebunden. Er stimmt mit dem Vorstand auch die strategische Ausrichtung der Gesellschaft ab und erörtert mit ihm regelmäßig den Stand der Umsetzung der Geschäftsstrategie.

Der Aufsichtsratsvorsitzende koordiniert die Arbeit des Gremiums und leitet die Sitzungen. Im regelmäßigen Gedankenaustausch mit dem Vorstand ist der Aufsichtsrat stets über die Geschäftspolitik, die Unternehmensplanung und die Strategie informiert. Er muss der Jahresplanung zustimmen sowie den Jahresabschluss der Bayer AG und des Gesamtkonzerns unter Berücksichtigung der Berichte des Abschlussprüfers genehmigen. Der Bericht des Aufsichtsrats im Geschäftsbericht informiert über die Einzelheiten.

Die Aufsichtsratsmitglieder der Bayer AG:

  • Werner Wenning

    • Vorsitzender des Aufsichtsrats seit Oktober 2012

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Henkel Management AG
    • Siemens AG (stellv. Vorsitz)

    Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

    • Henkel AG & Co. KGaA
      (Mitglied des Gesellschafterausschusses)

    Biografie

    Werner Wenning ist seit dem 1. Oktober 2012 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG. Er wurde von den Mitgliedern des Gremiums am 14. September in dieses Amt gewählt und trat damit die Nachfolge von Dr. Manfred Schneider an. Werner Wenning war von April 2002 bis zum 30. September 2010 Vorstandsvorsitzender der Bayer AG.

    Am 21. Oktober 1946 in Leverkusen-Opladen geboren, startete Werner Wenning seine Bayer-Laufbahn im April 1966 mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Anschließend absolvierte er ein einjähriges Trainee-Programm im Finanz- und Rechnungswesen und arbeitete ein weiteres Jahr in der Konzern-Revision, bevor er von 1970 bis 1975 das Finanz- und Rechnungswesen der neu gegründeten Bayer Industrial S. A. in Lima/Peru aufbaute und leitete.

    Nach seiner Rückkehr nach Deutschland war er drei Jahre lang wiederum in der Abteilung Konzern-Revision tätig, um 1978 als Geschäftsführer und Verwaltungsleiter der peruanischen Gesellschaft nach Lima zurückzugehen.

    1983 übernahm Wenning die Leitung des Stabes im damaligen Sektor Gesundheit im Bayerwerk Leverkusen. Drei Jahre später wechselte er in den Geschäftsbereich Kunststoffe als Vertriebsleiter für Thermoplastische Kunststoffe. 1987 wurde ihm die weltweite Verantwortung für den gesamten Vertrieb dieses Geschäftsbereichs übertragen.

    Am 1. April 1991 entsandte Bayer ihn im Rahmen des Management-Transfers für ein Jahr zur Treuhandanstalt nach Berlin. 1992 wechselte Wenning erneut ins Ausland und übernahm in Barcelona die Geschäftsführung der Bayer Hispania Industrial S. A. sowie die Funktion des Landessprechers für Spanien. Im April 1996 wurde er mit der Leitung des Konzernbereichs Konzernplanung und Controlling beauftragt. Im Februar 1997 wurde er zum Finanzvorstand der Bayer AG und fünf Jahre später zum Vorstandsvorsitzenden des Pharma- und Chemiekonzerns berufen.

    Werner Wenning gehört verschiedenen Gremien außerhalb des Unternehmens an. Er ist Mitglied im Gesellschafterausschuss der Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf und gehört dem Aufsichtsrat der Siemens AG, München sowie der Henkel Management AG an. Von Mai 2011 bis Juni 2016 war er zudem Vorsitzender des Aufsichtsrats der E.ON SE, Düsseldorf.

    Bis September 2011 war Wenning vier Jahre Vize-Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), Frankfurt. Das Amt des VCI-Präsidenten hatte er von September 2005 bis September 2007 inne. Zudem war er Vize-Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Berlin.

    Werner Wenning ist verheiratet, hat zwei Töchter und vier Enkelkinder.

    schließen
  • Oliver Zühlke

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2007
    • Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats seit Juli 2015
    • Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats Bayer

    Biografie

    Oliver Zühlke ist seit Juli 2015 stellvertretender Aufsichtsrats-Vorsitzender der Bayer AG. Dem Gremium gehört er seit April 2007 an.

    1968 wurde Zühlke in Solingen geboren. Er trat 1985 am Standort Leverkusen in die Bayer AG ein und absolvierte dort eine Ausbildung zum Chemikanten. Während seiner Ausbildung wurde er 1988 Mitglied in der Jugend- und Auszubildendenvertretung, deren Vorsitzender er von 1990 bis 1994 war.

    Im Jahre 1994 wurde er freigestelltes Mitglied im Betriebsrat am Standort Leverkusen, dessen stellvertretender Vorsitzender er von 2002 bis 2010 war. Seit diesem Zeitpunkt ist Zühlke Mitglied im Wirtschaftsausschuss der Bayer AG.

    Im Jahr 2009 schloss Oliver Zühlke sein Fernstudium zum geprüften Personalreferenten ab. Von 2010 bis 2015 war er Vorsitzender des Betriebsrates am Standort Leverkusen und übernahm zusätzlich verschiedene Funktionen in der IG Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE). Seit 2016 gehört er dem Hauptvorstand der IG BCE an. Von 2009 bis 2015 war Zühlke zudem Vorsitzender des Bayer-Europa-Forums.

    Von 2014 bis Januar 2017 war Zühlke Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer Pharma AG. Seit 2015 ist Oliver Zühlke Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Bayer AG.

    Oliver Zühlke ist verheiratet und hat 2 Töchter.

    schließen
  • Dr. Paul Achleitner

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2002
    • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Daimler AG
    • Deutsche Bank AG (Vorsitz)

    Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

    • Henkel AG & Co. KGaA
      (Mitglied des Gesellschafterausschusses)

    Tabellarischer Lebenslauf

    28.9.1956 geboren in Linz, Österreich
    1976 bis 1984    Studium und Promotion an der Hochschule St. Gallen für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften;
    Harvard Business School: ISP
    1984 bis 1988 Bain & Co., Boston, Manager strategische Unternehmensberatung
    1988 bis 1989 Goldman Sachs & Co., New York, Vice President Mergers & Acquisitions
    1989 bis 1994 Goldman Sachs International, London, Executive Director, Investment-Banking
    1994 bis 1999 Goldman Sachs & Co. OHG, Frankfurt, Geschäftsleiter sowie Partner Goldman Sachs Group
    seit 1998 Lehrbeauftragter an der WHU Koblenz
    2000 bis 2012 Mitglied des Vorstands der Allianz AG (seit Oktober 2006 Allianz SE)
    seit 2012  Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG
    schließen
  • Dr. rer. nat. Simone Bagel-Trah

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2014
    • Vorsitzende des Aufsichtsrats der Henkel AG & Co. KGaA und der Henkel Management AG sowie des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Henkel AG & Co. KGaA (Vorsitz)
    • Henkel Management AG (Vorsitz)
    • Heraeus Holding GmbH

    Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

    • Henkel AG & Co. KGaA  (Vorsitzende des Gesellschafterausschusses)

    Tabellarischer Lebenslauf

    10.1.1969 geboren in Düsseldorf
    1988 bis 1993 Studium der Biologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    1998 Promotion in Mikrobiologie
    1998 bis 2000 Selbstständige Beratungstätigkeit; Projektmanagement für den „Verein für angewandte Mikrobiologie“; Koordination von Industrieprojekten für die Pharmazeutische Mikrobiologie an der Universität Bonn
    1999 bis 2001 Mitglied des Aufsichtsrats der Cognis B.V.
    seit 2000 Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Antiinfectives Intelligence Gesellschaft für klinisch-mikrobiologische Forschung und Kommunikation mbH
    2001 bis 2005 Mitglied des Aufsichtsrats der Henkel AG & Co. KGaA
    2005 bis 2008 Mitglied des Gesellschafterausschusses der Henkel KGaA
    2008 bis 2009 Mitglied des Aufsichtsrats und stellvertretende Vorsitzende des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA; stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats der Henkel Management AG
    seit 2009 Vorsitzende des Aufsichtsrats der Henkel AG & Co. KGaA und der Henkel Management AG sowie des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA
    schließen
  • Dr. Norbert W. Bischofberger

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2017
    • Executive Vice President Forschung und Entwicklung sowie Chief Scientific Officer der Gilead Sciences Inc.

    Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

    • InCarda Therapeutics Inc., Brisbane, Kalifornien / USA (Mitglied des Board of Directors)

    Tabellarischer Lebenslauf

    10.1.1956 geborgen in Mellau, Österreich
    1975 bis 1980 Studium der Chemie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck / Österreich
    1980 bis 1983 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Eidgenössisch Technischen Hochschule Zürich / Schweiz
    1983 bis 1984 Postdoc bei der Syntex Inc., Palo Alto, Kalifornien / USA
    1984 bis 1986 Postdoc an der Harvard Universität, Cambridge, Massachusetts / USA
    1986 bis 1990 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Molekularbiologie bei der Genentech Inc., South San Francisco, Kalifornien / USA, ab 1988 als Manager DNA-Synthese
    seit 1990 Gilead Sciences Inc., Foster City, Kalifornien / USA
    1990 bis 1993 Director Organische Chemie
    1993 bis 1995 Vice President Organische Chemie
    1995 bis 1997 Vice President Forschung
    1997 bis 1999 Senior Vice President Forschung
    1999 bis 2007 Senior Vice President Forschung und Entwicklung
    seit 2007 Executive Vice President Forschung und Entwicklung sowie Chief Scientific Officer
    schließen
  • André van Broich

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2012
    • Vorsitzender des Betriebsrats – Standort Dormagen

    Tabellarischer Lebenslauf

    19.6.1970 geboren in Köln
    1988 bis 1991 Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Bayer AG
    1990 bis 1996 Jugend- und Auszubildendenvertreter
    1991 bis 2000 Tätigkeit als Chemielaborant (Energie- und Umweltdienste)
    seit 1997 Mitglied im Betriebsrat
    seit 2000 freigestelltes Mitglied des Betriebsrats
    seit 2005 Mitglied im Gesamtbetriebsrat und Wirtschaftsausschuss der Bayer AG
    2006 bis 2010 stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats - Standort Dormagen
    seit 2006 Mitglied im Gesamtbetriebsausschuss und Bayer-Europa-Forum
    2007 bis 2008 Weiterbildendes Studium Veränderungsmanagement an der Ruhr-Universität Bochum
    seit 2010 Vorsitzender des Betriebsrats - Standort Dormagen
    seit 2011 Vorsitzender des Bezirksvorstandes der IG Bergbau, Chemie, Energie, Köln-Bonn
    schließen
  • Thomas Ebeling

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2012
    • Vorsitzender des Vorstands der ProSiebenSat.1 Media SE

    Mitgliedschaften in vergleich­baren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschafts­unternehmen:

    • GfK SE

    Tabellarischer Lebenslauf

    9.2.1959 geboren in Hannover
    1980 bis 1986 Studium der Psychologie in Hamburg
    1987 bis 1991 Tätigkeiten bei Reemtsma, u.a. Produktmanager für die Marke „West“
    1991 bis 1996 Tätigkeiten bei Pepsi-Cola, u. a. Marketing Manager, National Sales and Franchise Director und General Manager
    1997 General Manager von Novartis Nutrition für Deutschland und Österreich
    1998 bis 1999 Leitung der Nutrition Division von Novartis
    1998 bis 2008 Mitglied der Gesamtgeschäftsleitung von Novartis
    2000 bis 2007 CEO des Pharmageschäfts von Novartis
    2007 bis 2008 CEO der Division Novartis Consumer Health
    seit 2009 Vorsitzender des Vorstands der ProSiebenSat.1 Media SE
    schließen
  • Dr. Thomas Elsner

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2017
    • Vorsitzender des Konzernsprecherausschusses der Bayer AG
    • Vorsitzender des Sprecherausschusses der Bayer AG Leverkusen

    Tabellarischer Lebenslauf

    24.4.1958 geboren in Münster
    1978 bis 1984 Studium der Chemietechnik an der Universität Dortmund; 1987 Promotion
    1988 Eintritt in die Bayer AG mit verschiedenen Tätigkeiten
    1988 bis 1992 in der Forschung und Entwicklung,
    1992 bis 2000 als Bereichsingenieur und Betriebsleiter,
    2000 bis 2014 als Key Account Manager für den Kunden Bayer MaterialScience AG,
    seit 2015 in der Leitung Customer und Product Management für den Kunden Covestro (vormals Bayer MaterialScience AG)
    seit 1989 Mitglied im Verband Akademischer Angestellter (VAA)
    2004 bis 2010 Mitglied und Stellvertretender Sprecher im Sprecherausschuss der Bayer Technology Services GmbH
    2010 bis 2015 Mitglied im Konzernsprecherausschuss
    2010 bis 2016 Vorsitzender des Sprecherausschusses der Bayer Technology Services GmbH
    seit 2013 Vorsitzender der VAA-Werksgruppe Leverkusen
    seit 2016 Vorsitzender des Sprecherausschusses der Bayer AG Leverkusen und Vorsitzender des Konzernsprecherausschusses der Bayer AG
    schließen
  • Johanna W. (Hanneke) Faber

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2016
    • Chief E-Commerce und Innovation Officer & Mitglied des Executive Committee von Koninklijke Ahold Delhaize N.V.

    Tabellarischer Lebenslauf

    19.4.1969 geboren in Amsterdam
    1990 Bachelor der Journalistik, Universität Houston, USA
    1992 Master of Business Administration, Universität Houston, USA
    1992 bis 1997 verschiedene Positionen im Brand Management bei Procter & Gamble, Niederlande
    1997 bis 2000 Brand Manager, Beauty, Hair, Health & Feminine Care bei Procter & Gamble, Griechenland
    2000 bis 2005 Marketing Director, Hair Care Europe bei Procter & Gamble, Schweiz
    2005 bis 2009 Vice President & General Manager, Beauty Care Europe & Global Distributors bei Procter & Gamble, Schweiz
    2009 bis 2013 Vice President & General Manager, Global Pantene, Head & Shoulders & Herbal Essences bei Procter & Gamble, USA
    2013 bis 2016

    Chief Commercial Officer & Mitglied des Executive Committee der Koninklijke Ahold N.V., Niederlande, zuständig für E-Commerce, Digital, Innovation, Customer Branding / Loyalty

    seit 2016 Chief E-Commerce und Innovation Officer sowie Mitglied des Executive Committee von Koninklijke Ahold Delhaize N.V.
    schließen
  • Colleen A. Goggins

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2017
    • selbständige Beraterin

    Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen:

    • SIG Combibloc Group AG, Neuhausen am Rheinfall / Schweiz (Mitglied des Verwaltungsrats)
    • The Toronto-Dominion Bank, Toronto / Kanada (Mitglied des Board of Directors)

    Tabellarischer Lebenslauf

    9.9.1954 geboren in Milwaukee, USA
    1972 bis 1977 Studium der Nahrungsmittelchemie (BSc) an der Universität Wisconsin-Madison / USA
    1977 bis 1979 Master-of-Management-(MM-)Programm mit Schwerpunkt Marketing und Finanzen an der Kellogg School of Management, Evanston, Illinois / USA
    1979 bis 1981 American Cyanamid, USA, verschiedene Tätigkeiten im Brand Management
    1981 bis 2011 Johnson & Johnson
    1981 bis 1989 Verschiedene Tätigkeiten im Marketing Personal Care Products, USA
    1989 bis 1992 Marketing Director Deutschland
    1992 bis 1993 Division President Consumer Kanada
    1994 bis 1995 President Personal Care Products USA
    1995 bis 1998 President Consumer Products USA
    1998 bis 2001 Chairman North America Consumer, USA
    2001 bis 2011 Weltweiter Chairman Consumer Gruppe, Mitglied des Executive Committee von Johnson & Johnson, USA
    2013 bis 2016 KraussMaffei Group GmbH, Deutschland, Mitglied des Aufsichtsrats
    2014 bis 2016 Valeant Pharmaceuticals International Inc., Kanada, Mitglied des Board of Directors
    schließen
  • Heike Hausfeld

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2017
    • Vorsitzende des Betriebsrats - Standort Leverkusen

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Bayer Business Services GmbH (stellv. Vorsitz)

    Tabellarischer Lebenslauf

    19.9.1965 geboren in Osnabrück
    1985 bis 1988 Ausbildung zur mathematisch-technischen Assistentin bei Bayer, anschließend dort tätig in der Informatik
    seit 1994 Mitglied des Betriebsrats der Bayer AG
    seit 1998 freigestelltes Betriebsratsmitglied
    2005 bis 2015                     innerhalb des Betriebsrats Sachbearbeiterin für Neue Technologien und Datenschutz
    seit 2005 Aufsichtsratsmitglied und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Bayer Business Services GmbH
    seit 2015 Vorsitzende des Betriebsrats Standort Leverkusen
    seit 2015 Vorsitzende des Bezirksvorstandes der IG BCE in Leverkusen
    schließen
  • Reiner Hoffmann

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit Oktober 2006
    • Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes

    Tabellarischer Lebenslauf

    30.5.1955 geboren in Wuppertal
    1972 bis 1974 Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Hoechst AG

    1975 bis 1976      Zivildienst im Klinikum Wuppertal
    1977 bis 1982  Studium an der Universität Gesamthochschule Wuppertal, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Abschluss als Diplom-Ökonom
    1983                                      Assistent beim Wirtschafts- und Sozialausschuss (WSA) der Europäischen Gemeinschaft, Brüssel, und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Gesamthochschule Wuppertal
    1984 bis 1994 Mitarbeiter der Hans Böckler Stiftung, Düsseldorf, in verschiedenen Positionen
    1994 bis 2003 Direktor des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (EGI), Brüssel
    2003 bis 2009 stellvertretender Generalsekretär des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB)
    2009 bis 2014 Landesbezirksleiter Nordrhein der IG Bergbau, Chemie, Energie
    seit 2014 Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
    schließen
  • Petra Kronen

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit Juli 2000
    • Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats Covestro
    • Vorsitzende des Betriebsrat Covestro - Standort Uerdingen

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Covestro AG (stellv. Vorsitz)
    • Covestro Deutschland AG (stellv. Vorsitz)

    Tabellarischer Lebenslauf

    22.8.1964 geboren in Krefeld
    1980 bis 1982 Ausbildung zur Chemielaborjungwerkerin bei der Bayer AG, Krefeld-Uerdingen
    1982 bis 1991 Chemiefachwerkerin in der Zentralen Forschung
    seit 1991 freigestellte Betriebsrätin
    1997 bis 1999 stellvertretende Vorsitzende des Betriebsrats Bayer– Standort Uerdingen
    seit 1997 Mitglied des Gesamtbetriebsrats und des Gesamtbetriebsausschusses
    Mitglied im Wirtschaftsausschuss
    1997 bis 2010 Mitglied im Bayer-Europa-Forum
    1999 bis 2015 Vorsitzende des Betriebsrats Bayer – Standort Uerdingen
    seit 2016 Vorsitzende des Betriebsrats Covestro – Standort Uerdingen
    seit 2016 Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats Covestro
    schließen
  • Frank Löllgen

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit November 2015
    • Landesbezirksleiter Nordrhein der IG Bergbau, Chemie, Energie

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Evonik Industries AG
    • IRR – Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH

    Tabellarischer Lebenslauf

    14.6.1961 geboren in Köln
    1978 bis 1981 Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Bayer AG in Leverkusen
    1981 bis 1985  Beschäftigung als Chemielaborant bei der Bayer AG in Leverkusen
    1986 bis 1987 Gewerkschaftssekretär zur Ausbildung (IG CPK)
    1987 bis 2011 Politischer Sekretär, Geschäftsführer und Bezirksleiter der IG Chemie-Papier-Keramik bzw. IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in verschiedenen Verwaltungsstellen und Bezirken
    seit 2006 Ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht Erfurt
    2011 bis 2014 Leiter der Abteilung Vorsitzender, Vorstandsbereich 1, Gesamtleitung bei der IG BCE
    seit 2014 Landesbezirksleiter Nordrhein der IG BCE
    schließen
  • Prof. Dr. Wolfgang Plischke

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2016
    • Selbstständiger Berater

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Evotec AG (Vorsitz)

    Tabellarischer Lebenslauf

    15.9.1951 geboren in Stuttgart
    1970 bis 1976 Studium der Biologie an der Universität Hohenheim
    1979 Promotion zum Dr. rer. nat. an der Universität Hohenheim
    1980 bis 1988 Tätigkeit zunächst in der Entwicklung und anschließend im Vertrieb von Bayer Diagnostics
    1988 bis 1991 Leiter Marketing Deutschland von Bayer Pharma
    1991 bis 1995 Leiter Internationales Strategisches Marketing von Bayer Pharma
    1995 bis 2000 Geschäftsführer der Bayer Yakuhin Ltd. in Japan, verantwortlich für Pharma und Consumer Care
    2000 bis 2002 Leiter des Geschäftsbereichs Pharma von Bayer in Nordamerika
    2002 Leiter des Geschäftsbereichs Pharma der Bayer Aktiengesellschaft
    2003 bis 2006 Leiter der Division Pharma und Mitglied des Executive Committee der Bayer HealthCare Aktiengesellschaft
    2006 bis 2014 Mitglied des Vorstands der Bayer Aktiengesellschaft, verantwortlich für Technologie, Innovation und Nachhaltigkeit sowie für die Be-treuung der Region Asien / Pazifik
    seit 2011 Mitglied des Präsidiums der Walter-Siegenthaler-Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin e. V.
    seit 2011 Mitglied des Vorstands der Robert-Koch-Stiftung e. V.
    seit 2011 Honorarprofessor für Wirtschaftschemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
    seit 2012 Mitglied des Universitätsrats der Universität Hohenheim
    seit 2014 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Evotec AG
    seit 2015 Mitglied des Senats der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e. V.
    schließen
  • Petra Reinbold-Knape

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2012
    • Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG Bergbau, Chemie, Energie

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Lausitz Energie Kraftwerk AG (vormals Vattenfall Europe Generation AG)
    • Lausitz Energie Bergbau AG (vormals Vattenfall Europe Mining AG) (stellv. Vorsitz)

    Tabellarischer Lebenslauf

    16.4.1959 geboren in Kassel
    1975 bis 1976 Berufsausbildung zur Bürogehilfin Enka Glanzstoff, Kassel
    1977 bis 1979 Berufstätigkeit als Bürogehilfin in Kassel
    1979 bis 1982 Verwaltungsangestellte IG Chemie-Papier-Keramik, Hannover
    1982 bis 1983 Studium an der Akademie der Arbeit in Frankfurt
    1983 bis 1997 Gewerkschaftssekretärin der IG Chemie-Papier-Keramik in Hessen und Nordrhein-Westfalen
    1997 bis 2007             Bezirksleiterin und stellvertretende Bezirksleiterin der IG Bergbau, Chemie, Energie in den Bezirken Hamm und Recklinghausen, Schwerpunkt Chemie und Energie, Tarifpolitik
    2007 bis 2015 Landesbezirksleiterin Nordost der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie mit Sitz in Berlin, zuständig für die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt
    ab 2015 Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstandes der IG Bergbau, Chemie, Energie, zuständig für Bildung/Schwerpunktgruppen
    schließen
  • Detlef Rennings

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit Juni 2017
    • Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats CURRENTA
    • Vorsitzender des Betriebsrats CURRENTA – Standort Uerdingen

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Currenta Geschäftsführungs-GmbH

    Tabellarischer Lebenslauf

    29.04.1965 geboren in Krefeld
    1983 bis 1985 Ausbildung zum Chemielaborjungwerker
    seit 1983 Mitglied der IGBCE
    1984 bis 1990 Jugend- und Auszubildendenvertreter
    1985 bis 1986 Ausbildung zum Chemiefacharbeiter
    1987 bis 1992 Betriebslabor Diphenylcarbonat Produktion Krefeld-Uerdingen
    seit 1990 Mitglied des Betriebsrats
    1993 Abschluss Industriemeister Chemie
    1993 bis 2002 Ausbilder für produktionstechnische Berufe Krefeld-Uerdingen
    2002 bis 2006 freigestelltes Mitglied des Betriebsrats
    seit 2006 Vorsitzender des Betriebsrats CURRENTA – Standort Uerdingen
    Mitglied des Gesamtbetriebsrats CURRENTA
    Mitglied im Konzernbetriebsrat Bayer
    seit 2014 Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats CURRENTA
    seit 2014 Mitglied im Aufsichtsrat der Currenta Geschäftsführungs-GmbH
    schließen
  • Michael Schmidt‑Kießling

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2012
    • Vorsitzender des Betriebsrats – Standort Elberfeld

    Tabellarischer Lebenslauf

    24.3.1959 geboren in Wuppertal
    1976                             Ausbildung als Chemielaborant bei der Bayer AG, nach der Ausbildung zunächst tätig in der chemischen Forschung Pflanzenschutz, dann in der chemischen Forschung im Bereich Pharma im Pharma-Forschungszentrum Aprath, Wuppertal
    1978 bis 1980 Jugendvertreter
    seit 1981 Mitglied des Betriebsrats - Standort Elberfeld
    seit 1994 freigestelltes Mitglied des Betriebsrats
    seit 2010 stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats - Standort Elberfeld
    Mitglied im Wirtschaftsausschuss der Bayer AG
    Mitglied des Gesamtbetriebsrats Bayer
    seit 2014 Vorsitzender des Betriebsrats - Standort Elberfeld
    schließen
  • Dr. Klaus Sturany1

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit April 2007
    • Mitglied verschiedener Aufsichtsräte

    Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

    • Hannover Rück SE (stellv. Vorsitz)

    Tabellarischer Lebenslauf

    23.10.1946 geboren in Wehrda, Hessen
    1966 bis 1970                    Studium der Mathematik, Physik und Betriebswirtschaft an der Universität Innsbruck und an der Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Linz (ohne Abschluss), Promotion zum Dr. phil. (Mathematik)
    1971 bis 1980 Kalle AG, Wiesbaden, Vorstandsstab, Betriebswirtschaft, Datenverarbeitung und Abteilungsleiter Organisation
    1981 bis 1989 Hoechst AG, Frankfurt, Leiter Betriebswirtschaftliche Abteilung (Corporate Controlling)
    1990 bis 1995 Uhde GmbH, Dortmund, Geschäftsführer Finanzen, Controlling, Personal, Materialwirtschaft und Projektfinanzierung
    1996 bis 1999 GEA AG, Bochum, Mitglied (CFO) und später Sprecher des Vorstands
    1999 bis 2007    Mitglied des Vorstands der RWE AG, Ressort Finanzen und Controlling
    schließen
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Otmar D. Wiestler

    • Mitglied des Aufsichtsrats seit Oktober 2014
    • Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

    Tabellarischer Lebenslauf

    06.11.1956 geboren in Freiburg im Breisgau, Deutschland
    1981 Medizinisches Staatsexamen, Universität Freiburg, Deutschland
    1982 bis 1984 Assistenzarzt in der Abteilung Neuropathologie, Universität Freiburg, Deutschland
    1984 Promotion zum Dr. med., Universität Freiburg, Deutschland
    1984 bis 1987 Postdoc, Universität San Diego, USA
    1987 bis 1989 Assistenzarzt in der Abteilung Neuropathologie, Universität Zürich, Schweiz
    1989 bis 1992 Oberarzt in der Abteilung Neuropathologie, Universität Zürich, Schweiz
    1990 Habilitation, Pathologie, Universität Zürich, Schweiz
    1992 bis 2003 Professor (C4), Neuropathologie, Universität Bonn, Deutschland
    1994 bis 2003 Koordinator, Collaborative Research Center for Clinical & Molecular Neurology, Universität Bonn, Deutschland
    1994 bis 2003 Leiter des Deutschen Hirntumorreferenzzentrums, Universität Bonn, Deutschland
    1995 bis 2003 Leiter der BONFOR Forschungskommission, Universität Bonn, Deutschland
    2001 bis 2003    Vizekoordinator des Transregionalen Sonderforschungsbereichs TR3, DFG, Universität Bonn, Deutschland
    2002 bis 2003 Medizinischer Geschäftsführer der LIFE & BRAIN GmbH, Universität Bonn, Deutschland
    2007 bis 2012  Vizepräsident für Gesundheit im Präsidium der Helmholtz-Gemeinschaft
    2004 bis 2015 Vorstandsvorsitzender und wissenschaftlicher Stiftungsvorstand des Deutschen Krebsforschungszentrums
    seit 2015 Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren
    schließen

* Arbeitnehmervertreter

1 Sachverständiges Mitglied im Sinne von § 100 Abs. 5 AktG.