Bayer trifft Startups auf der CUBE Tech Fair 2018!

Die CUBE Tech Fair zielt darauf ab, führende Unternehmen verschiedener Branchen und innovative Startups zusammen zu bringen und damit eine Plattform zum Austausch und zur Kooperation zu bieten. Nach der Premiere im Vorjahr war Bayer dieses Jahr als Gründungspartner mit rund 60 Kollegen vertreten.

Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen Innovationen in den Bereichen Cybersecurity, Blockchain, Künstliche Intelligenz & Automation, Nachhaltigkeit sowie Lösungen, die die Lücke zwischen der physischen und der digitalen Welt schließen. 200 ausgewählte Startups präsentierten ihre Lösungen den über 5.000 Gästen, in rund 1.000 individuellen Meetings mit Startups.
„Bei diesem spannenden Format haben beide Seiten Vorteile“, betont Daniel Hartert, Chief Information Officer von Bayer und Head of Business Services. „Die Startups profitieren von unseren umfassenden Erfahrungen, zum Beispiel in Bezug auf Marktzugang und Skalierung des Geschäfts, während wir von neuartigen Ideen und häufig quergedachten Ansätzen lernen können. Die Kombination von beidem kann Innovationen zum Markterfolg führen.“

Bayer auf der CUBE Tech Fair: Open up new spaces in the digital area

CUBE

CUBE ist ein in Berlin ansässiges globales Innovations-Netzwerk mit dem Ziel, Industriegrößen und Startups aus den Bereichen Digital Health & Life Sciences, Infrastructure & Interconnectivity sowie Machinery & Manufacturing weltweit miteinander zu verbinden, um so langfristige Partnerschaften aufzubauen und nachhaltig zu stärken. Als globales Gründungsmitglied von CUBE repräsentiert Bayer die Leitthemen Life Sciences und Digital Health.

CUBE Tech Fair

200 Startups
über 5.000 Gäste
1.000 Meetings

Sebastian Guth von Bayer Pharmaceuticals gibt einen Ausblick über die Chancen neuer Technologien.
Gesundheitsminister Jens Spahn (l.) und Sebastian Guth diskutieren Möglichkeiten der Digitalisierung im Gesundheitssektor.
Tom Maes (l.) Head of Innovation Management, Corporate Technology Manufacturing, spricht mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (m.) und Daniel Hartert (l.), CIO von Bayer, über die Digital4Eyes-Challenge.
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (r.), testet einen Prototyp der Digital4Eyes-Challenge.
Abel Archundia Pineda (r.) Leiter IT Pharmaceuticals spricht im Fireside Chat mit Sally Daub, Gründerin und Managing Partnerin von Enlitic über künstliche Intelligenz.
Die CUBE Tech Fair 2018 fand am 15. Und 16. Mai in der Arena Berlin statt.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wir bei Bayer wollen Menschen in den Life-Science- und Startup-Communities dazu inspirieren, gemeinsam mit uns Innovationen zu entwickeln und ihnen zu helfen, den Durchbruch zu schaffen. Deshalb bieten wir verschiedene Open-Innovation-Programme und -Initiativen für Start-ups, Innovatoren und Akademiker an, um das Interesse an der Förderung des Lebens zu erhöhen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft verändern!

Lassen Sie uns großartige Ideen zum Leben erwecken!