Animal Health

 

Weltweit haben Menschen eine enge Beziehung zu ihren Haustieren, als Familienmitglieder und Begleiter bis ins hohe Alter. Nutztiere sind Lieferanten für Nahrungsmittel, an die wir hohe qualitative Ansprüche stellen. Mit unseren Produkten möchten wir die Gesundheit von Tieren schützen und erhalten. Wir kennen die Bedürfnisse unserer Kunden – ob Veterinäre, Haustierbesitzer oder Landwirte.

Tiere spielen in unserem Leben eine immer wichtigere Rolle. Je enger Mensch und Tier zusammenleben, desto notwendiger wird es, der Übertragung von Krankheitserregern vorzubeugen. Bayer hat sich seit 1919 eine führende Position bei der Erforschung und Entwicklung von Produkten für die Gesundheit von Tieren und die Bekämpfung von Schädlingen erarbeitet. Wir entwickeln laufend neue Produkte und verbesserte Darreichungsformen zum Wohle der Tiere.

Unsere Geschäftseinheit Animal Health zählt zu den international führenden, innovativen Unternehmen im Bereich Tiergesundheit. Es entwickelt und vertreibt Produkte und Lösungen zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen bei Haus- und Nutztieren.

Wie Tiere uns jung und gesund halten

Vorbeugung und Behandlung

Geschäftsbereich Animal Health: Haustiere

Zum Schutz vor Erkrankungen, die durch Parasiten übertragen werden, bietet die Geschäftseinheit Animal Health ein breites Spektrum an Lösungen für Hunde und Katzen an. So zählen wir mit den Floh- und Zeckenschutzmitteln der Advantage™- Produktfamilie seit Jahren zu den Marktführern. Das innovative Halsband Seresto™ ist eines der am schnellsten wachsenden Produkte in diesem Bereich. Sind die Tiere erkrankt, helfen wir mit unseren Medikamenten bei der Behandlung, insbesondere gegen schwere bakterielle Infektionen.

Geschäftsbereich Animal Health: Nutztiere

Nutztiere sind Lieferanten für Nahrungsmittel wie Milch, Eier, Fisch, Fleisch oder Honig. Ihre Gesundheit ist auch für uns Menschen besonders wichtig. Unser Portfolio umfasst daher Produkte zur Behandlung erkrankter Tiere ebenso wie zur Vorbeugung. So trägt unser innovatives Mittel Zelnate™ zur Immunstimulanz mit einem völlig neuen Konzept dazu bei, die eigenen Abwehrkräfte von Tieren zu stärken.

Bayer bietet Tierärzten und Landwirten innovative Tierarzneimittel und Produktlösungen an, die weltweit einen Beitrag zur Lebensqualität und zum Wohlergehen von landwirtschaftlichen Nutztieren leisten. Hierbei geht es um die Vorbeugung und Bekämpfung von Parasiten, die Behandlung von Infektionskrankheiten und weitere medikamentöse Therapien sowie Produkte, die die Hygiene in landwirtschaftlichen Betrieben unterstützen. Außerdem arbeiten wir beständig an neuen und innovativen Therapien, um die Welt für Tiere und Menschen ein Stück lebenswerter zu machen.

30 Millionen

Haustiere schützen wir durch unsere Produkte jährlich vor äußeren Parasiten – ebenso 25 Prozent der Nutztiere.

Erkrankungen einzelner Tiere oder ganzer Bestände können so vermieden werden. Erkrankungen verursachen auch beim Tier Leiden und Schmerzen. Wir unterstützen dabei, diese verantwortungsvoll zu behandeln oder zu vermeiden. Gleichzeitig engagieren wir uns weltweit in Projekten für das Tierwohl, z. B. beim Schutz von Minensuchhunden in Kambodscha.

Strategie

Der Animal-Health-Markt ist aufgrund der wachsenden Weltbevölkerung und höherer Einkommen nach wie vor sehr attraktiv. Im Haustierbereich profitieren wir von einem vermehrten Haustierbesitz. Im Nutztierbereich führt darüber hinaus auch die Anpassung an westliche Lebensgewohnheiten zu einem Anstieg im Fleischkonsum.

Im Haustierbereich hat Animal Health eine starke Position im Parasitizidgeschäft. Um diese zu sichern und weiter auszubauen, konzentrieren wir uns darauf, die starke Geschäftsentwicklung des Halsbands Seresto™ fortzusetzen, neue Vertriebswege zu erschließen und den Markenwert der Advantage™-Produktfamilie weiter zu steigern.

Im Nutztiergeschäft fokussieren wir uns auf Parasitizide und Antiinfektiva zur Behandlung von Infektionskrankheiten. Wir arbeiten weiterhin daran, neue Möglichkeiten in der Vorbeugung und Behandlung von Nutztierkrankheiten zu entwickeln. Unlängst haben wir in diesem Zusammenhang das innovative, nicht-antibiotische Immunpräparat Zelnate™ auf den Markt gebracht. Darüber hinaus stärkten wir mit der Akquisition des Cydectin™-Portfolios im Januar 2017 unser Antiparasitika-Geschäft in den USA – auch durch die Erweiterung des Produktangebots um Endektoparasitika.

Letzte Änderung: 29. Mai 2017 Copyright © Bayer AG
https://www.bayer.de