Vorstand

Vergütung

Die Gesamtbezüge für die aktive Vorstandstätigkeit aller Vorstandsmitglieder zusammen beliefen sich im
Jahr 2013 insgesamt auf 13.563 T € (Vorjahr: 12.997 T €). Davon entfielen 3.956 T € (Vorjahr: 3.541 T €)
auf erfolgsunabhängige Komponenten und 9.607 T € (Vorjahr 9.456 T €) auf erfolgsbezogene Komponenten
der Vergütung. Der Dienstzeitaufwand der Pensionszusagen betrug 1.271 T € (Vorjahr: 1.861 T €).
In der erfolgsbezogenen Komponente war 2013 eine zusätzliche einmalige variable Vergütung mit einem
Zielwert von 500 T € für Herrn Prof. Dr. Plischke enthalten. Deren genaue Höhe hängt von der Zielerreichung
des Teilkonzerns HealthCare (um Sondereinflüsse bereinigte EBITDA-Marge und Umsatzwachstum)
ab. Sie bezieht sich auf die ihm vorübergehend übertragene Zusatzaufgabe der Leitung des
Teilkonzerns HealthCare sowie einen anschließenden Zeitraum für die erforderliche Übergabe auf seinen
Nachfolger in dieser Funktion. Diese Einmalzahlung, deren Höhe sich auf 771 T € belief, gehört nicht
zum pensionsfähigem Einkommen.


Im Geschäftsjahr 2013 gab es folgende Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstands:

Zum 1. April 2013 wurde Herr König in den Vorstand der Bayer AG berufen. Zum 1. Juni 2013 trat er im Vorstand die Nachfolge von Herrn Dr. Pott an, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand gegangen ist.


Die Vergütung der einzelnen im Jahr 2013 tätigen Vorstandsmitglieder ist der nachfolgenden Tabelle zu
entnehmen:

Gesamtbezüge des Vorstands (HGB)

Bitte klicken Sie zum Vergrößern auf die Tabelle

 

Einzelheiten zur Vergütung der Vorstandsmitglieder entnehmen Sie bitte dem Vergütungsbericht des Geschäftsbericht 2013.

Letzte Änderung: 17. September 2014 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.com