My Bayer Story

Matratzen für den Amazonas

Im Jahr 2008 reiste der Schweizer Claudio Pauler für Bayer nach Brasilien und erlebte im Amazonasgebiet ein schönes Beispiel, was die Unternehmensmission „Science For A Better Life“ bedeutet. In seiner „My Bayer Story“ berichtet er von diesem besonderen Erlebnis. Seine Geschichte ist eine von mehr als 1.200 Erzählungen, die Beschäftigte für die Aktion anlässlich des 150. Geburtstages von Bayer geschrieben haben. Im Jubiläumsjahr veröffentlichen wir jede Woche einen dieser Beiträge.

Mitten im Amazonasgebiet wurde für Claudio Pauler die Unternehmensmission „Science For A Better Life“ sichtbare Realität.Zoom image
Mitten im Amazonasgebiet wurde für Claudio Pauler die Unternehmensmission „Science For A Better Life“ sichtbare Realität.

„In meinen bisher 16 Jahren bei Bayer gab es einen besonders beeindruckenden Augenblick, an den ich mich noch heute sehr gut erinnere:

Im November 2008 reiste ich nach Manaus – eine Stadt mitten im Amazonasgebiet von Brasilien, sprichwörtlich am Ende der Welt. Dort besuchte ich einen Kunden, welcher Matratzen herstellt und von uns beliefert wurde. Im Hafen von Manaus hatte ich noch etwas Zeit, das Treiben zu beobachten. Ich sah, wie die Matratzen auf Schiffe verladen wurden. Diese transportierten die Matratzen dann auf abenteuerliche Weise in die hintersten Winkel des Amazonasgebiets, um dort den Komfort vieler Menschen zum ersten Mal auf ein modernes Niveau zu heben. In diesem Augenblick wurde „Science For A Better Life“ sichtbare Realität für mich.“

Claudio Pauler
BMS, Schweiz

Alle bisher veröffentlichten „My Bayer Stories“ finden Sie hier.

Letzte Änderung: 4. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de