Vorstand

Liam Condon

Zoom image

Liam Condon ist seit dem 1. Januar 2016 Mitglied des Vorstands der Bayer AG und Leiter der Division Crop Science mit Sitz in Monheim, Deutschland. Er ist im Konzernvorstand außerdem für den Geschäftsbereich Animal Health zuständig.

Condon wurde am 27. Februar 1968 in Dublin, Irland geboren. Er studierte Internationales Marketing und Sprachen an der Dublin City University sowie an der Technischen Universität Berlin. Er spricht neben Englisch und Deutsch auch Irisch, Französisch, Japanisch und Mandarin (Chinesisch).

Nach seinem Studienabschluss trat Condon in die damalige Schering AG ein, in der er zunächst verschiedene Marketing- und Vertriebsfunktionen im Geschäftsfeld Gynäkologie in Deutschland inne hatte. Anschließend arbeitete er fünf Jahre lang als Geschäftsfeldleiter in Japan mit Sitz in Osaka. Nach seiner Rückkehr war Condon für Schering in Berlin als Marketingleiter und Medical Director für die Regionen Asien-Pazifik und Nahost zuständig. Im Februar 2005 wurde er Geschäftsführer von Schering in China.

Nach der Übernahme von Schering durch Bayer wurde Condon im November 2006 zum Vice President von Bayer HealthCare China ernannt. Von 2007 bis 2009 war er als Geschäftsführer von Bayer HealthCare sowie als Landesleiter von Bayer Pharma in China tätig. Im Januar 2010 wurde Liam Condon zum Geschäftsführer von Bayer HealthCare in Deutschland und zum Landesleiter von Bayer Schering Pharma in Deutschland berufen. Im Dezember 2012 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Bayer CropScience AG ernannt.

Condon ist Mitglied im Vorstand des Branchenverbands CropLife International.

Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Letzte Änderung: 5. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de