Aktivitäten weltweit

150 Jahre Bayer: Pop-Song für den guten Zweck

Mitarbeiter aus 50 Ländern nahmen im Rahmen der Jubiläumsaktivitäten zur Gründung von Bayer vor 150 Jahren den Song „A Better Life“ auf. Die Resonanz auf das Lied war so positiv, dass der Pop-Titel auch extern vermarktet wurde. Dies geschah im Sinne der Unternehmensmission „Bayer: Science For A Better Life“, denn die Erlöse gingen und gehen auch weiterhin an das United-Nations-Programm „Global Alliance for Clean Cookstoves“.

„A Better Life“ zum Download

Um für die „Global Alliance for Clean Cookstoves“ zu sammeln, stellt Bayer den Song „A Better Life“ weltweit auf den bekannten Musikdownload-Plattformen zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung.


Alle Erlöse aus den Onlineverkäufen kommen dem Projekt „Global Alliance for Clean Cookstoves“ des UN-Umweltprogramms  zu Gute.

Das Spendenprojekt

Mit den Erlösen aus dem Verkauf des Liedes wird die „Global Alliance for Clean Cookstoves“(etwa: „Globale Vereinigung für saubere Kochherde“) unterstützt. Dies ist ein 2010 initiiertes, internationales Non-Profit-Programm mit dem Ziel, bis 2020 über 100 Millionen Haushalte mit sauberen und effizienten Kochstellen auszustatten. So sollen die Lebensbedingungen bedürftiger Personen auf der ganzen Welt verbessert werden. Denn rund 2,7 Milliarden Menschen – rund 40 Prozent der Weltbevölkerung – verbrennen Holz und Dung, um zu kochen und zu heizen. Effiziente Herde für Haushalte sparen dagegen 40 bis 60 Prozent Feuerholz und sind sehr raucharm. Mit jedem Herd ließe sich so etwa eine Tonne Kohlendioxid im Jahr einsparen. Zudem entsteht kein gefährlicher Rauch, der in engen Räumen eine zusätzliche Gefährdung der Gesundheit bedeutet.

Wichtige Hintergrundinformation:
Interpreten und Absender des Songs sind die zehn Gewinner unter dem Bandnamen „Anniversary Song Project", die den Song „A Better Life“ gemeinsam singen und performen und nicht das Unternehmen Bayer.

Letzte Änderung: 4. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de