My Bayer Story

„Ich helfe Landwirten“

Rob Hulme ist auf einer Farm im ländlichen Australien aufgewachsen. Damals hätte er sich nicht träumen lassen, wohin seine Leidenschaft für Landwirtschaft einmal führen würde. In seiner My Bayer Story erzählt er, welche Möglichkeiten Bayer ihm eröffnet hat. Seine Geschichte ist eine von mehr als 1.200 Erzählungen, die Beschäftigte für die Aktion anlässlich des 150. Geburtstages von Bayer geschrieben haben. Im Jubiläumsjahr veröffentlichen wir jede Woche einen dieser Beiträge.

Die Landwirtschaft liegt Rob Hulme im Blut. Heute ist er Country Head für Greater China bei Bayer CropScience.Zoom image
Die Landwirtschaft liegt Rob Hulme im Blut. Heute ist er Country Head für Greater China bei Bayer CropScience.

„Die Landwirtschaft liegt mir im Blut. Ich hatte das Glück, auf einer Farm im ländlichen Australien aufzuwachsen und alles erleben zu dürfen, was man als Kind gerne tut: Schafe auf Motorrädern zusammentreiben, den Traktor zur Aussaat aufs Feld fahren, in der Sommerhitze bei der Ernte helfen und dann im Wasserloch schwimmen gehen. Gemeinsam mit meinen drei Brüdern habe ich in fünfter Generation einer Farmerfamilie gelernt, dass das Land unser Leben ist und dass wir die Natur achten müssen.

Nachdem ich Landwirtschaft studiert hatte, trat ich 1992 meine erste Stelle bei Schering Agrochemicals an. Das Beste an dem Job war, dass ich mit Landwirten zusammenarbeiten konnte, um gemeinsam Lösungen zu finden, die für ihre Kulturen etwas bewirken konnten. Besonders freute mich dann das ehrlich gemeinte und so typisch zurückhaltende „Danke Kumpel“, das ich danach bei einer Tasse Tee (oder auch bei einem Bier) zu hören bekam.

20 Jahre später, nach verschiedenen Positionen bin ich heute Country Head für Greater China bei Bayer CropScience. Manchmal muss ich mich selbst kneifen, um es zu glauben. Die Aufgaben haben sich geändert, das Land ist komplett anders, die Sprache fremd und die Technologien sind komplexer als je zuvor.

Und dennoch – Landwirte sind einfach Landwirte, auf der ganzen Welt. Daher tue ich im Grunde heute das Gleiche wie vor 20 Jahren: Ich helfe Landwirten dabei, ihre Ernten zu sichern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Für Bayer zu arbeiten, gibt mir die Möglichkeit, dabei viele verschiedene Kulturen in vielen unterschiedlichen Teilen der Welt kennenzulernen. Und das liebe ich am meisten.“

Rob Hulme,
Bayer CropScience, Australien/China

Alle bisher veröffentlichten „My Bayer Stories“ finden Sie hier.

Letzte Änderung: 4. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de