Bayer fokussiert sich auf die Life-Science-Geschäfte

 

Bayer ist nun ein Life-Science-Unternehmen. Unsere Forschung und die daraus hervorgehenden innovativen Produkte sollen Menschen auf der ganzen Welt ein besseres Leben ermöglichen. Doch was bieten wir Ihnen – unseren Kunden, Mitarbeitern, Investoren und Nachbarn in aller Welt – nun genau?

Unsere Marke  

Die Marke Bayer besitzt eine besondere Strahlkraft und zählt zu den bekanntesten weltweit. Das ist auch auf eine konsistente Markenführung seit mehr als 150 Jahren zurückzuführen. In jüngster Vergangenheit konnten wir den Wert der Marke noch weiter steigern – vor allem durch eine stärkere Fokussierung auf die Bayer-Marke und eine enge Verzahnung mit unseren starken Produktmarken.

Nach einer Analyse der renommierten Branding-Agentur Interbrand wird der Wert der Bayer-Marke im Jahr 2015 auf 6,3 Milliarden Euro beziffert. Das ist eine Steigerung von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zurückzuführen ist dies laut Interbrand auf die optimierte Markenarchitektur und die erfolgreiche Einführung der neuen globalen Arbeitgebermarke.

Das Bayer-Kreuz ist als Markenzeichen der Bayer AG weltweit bekannt.

Als Life-Science-Unternehmen werden wir die Verzahnung von starken Produktmarken mit unserem Bayer-Kreuz weiter stärken. Denn Konsumenten haben eine deutlich positivere Wahrnehmung von unseren Produkten, wenn sie wissen, dass sie von Bayer sind.

Gesellschaftliche Herausforderungen 

Die Herausforderungen an unsere Gesellschaft haben sich nicht verändert. Sie sind nur größer geworden. Die älter werdende und wachsende Weltbevölkerung benötigt neue und bessere Medikamente sowie eine ausreichende Versorgung mit qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln.

Unsere Produkte 

Unser großes Produktportfolio verfügt über zahlreiche weltweit bekannte Marken. Die Erfahrungen mit diesen Produkten haben die Strahlkraft unserer Marke Bayer gesteigert. Manche dieser Produkte helfen unseren Kunden schon seit Jahrzehnten, andere sind erst kürzlich in unseren Laboren entwickelt worden. Ihre Wirkstoffe wurden entwickelt, um auf biochemische Prozesse in Organismen zu wirken. Denn so unterschiedlich Mensch, Tier und Pflanze auch erscheinen – in allen Lebewesen folgen die molekularen Mechanismen gemeinsamen Regeln. Die Wirkstoffe fördern oder ermöglichen dabei positive Prozesse, oder sie verhindern oder unterbinden negative Prozesse. Das macht Life Sciences aus. So tragen wir mit unseren innovativen Produkten dazu bei, das Leben besser zu machen.

Bayer: Science For A Better Life  

Bayer ist ein Innovationsunternehmen von Weltrang mit einer über 150-jährigen Geschichte und Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Wir entwickeln neue Moleküle, um mit innovativen Produkten und Lösungen die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze zu verbessern. Unsere Forschung und Entwicklung basiert auf einem tiefgreifenden Verständnis der biochemischen Prozesse in lebenden Organismen.

Science For A Better Life

Mit unseren Produkten tragen wir zur Lösung großer Herausforderungen unserer Zeit bei. Die wachsende und zunehmend älter werdende Weltbevölkerung verlangt nach einer immer besseren medizinischen Versorgung und einer ausreichenden Ernährung. Bayer erhöht die Lebensqualität von Menschen durch die Vorbeugung, Linderung und Heilung von Krankheiten. Und wir tragen zu einer zuverlässigen Versorgung mit qualitativ hochwertigen Nahrungs- und Futtermitteln sowie pflanzlichen Rohstoffen bei.

Wir wollen in unseren Märkten führende Positionen erreichen und behaupten. So schaffen wir Wert für unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Dabei ist unsere Strategie darauf ausgelegt, Lösungen für einige der größten Herausforderungen zu finden, vor denen die Menschheit steht. Mit unserem Erfolg stärken wir gleichzeitig die Ertragskraft unseres Unternehmens.

Wir arbeiten nachhaltig und stellen uns unserer Verantwortung als sozial und ethisch handelndes Unternehmen. Dabei respektieren wir die Interessen aller unserer Stakeholder. Mitarbeiter mit einer Leidenschaft für Innovation finden bei Bayer hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.

Unsere Strategie 

Mit unseren drei Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science wollen wir profitabel wachsen, um so den Wert unseres Unternehmens zu steigern. Die Divisionen haben führende Positionen in innovationsgetriebenen, schnell wachsenden Märkten inne. Zusammen mit der Geschäftseinheit Animal Health bilden sie ein starkes Portfolio, das gegenüber Nachfrageschwankungen und potenziellen Risiken ausgewogen ist.

Die stetig wachsende und älter werdende Weltbevölkerung benötigt neue und bessere Medikamente sowie eine ausreichende Versorgung mit sicheren Nahrungsmitteln. Mit unseren Innovationen bieten wir Antworten auf diese Herausforderungen. Wir erfinden neue Moleküle, die biochemische Prozesse in lebenden Organismen beeinflussen. Daraus entstehen innovative Produkte, mit denen wir die Lebensqualität verbessern. Dafür steht unsere Mission Bayer: Science For A Better Life.

Pharmaceuticals

Starkes organisches Wachstum

In der Division Pharmaceuticals mit verschreibungspflichtigen Medikamenten konzentrieren wir uns auf die Therapiegebiete Kardiologie, Onkologie, Gynäkologie, Hämatologie und Ophthalmologie. Unser Ziel ist es, mit unseren innovativen Produkten einen erheblichen therapeutischen Nutzen für die Patienten zu erzielen und dabei auch den wachsenden Anforderungen von ­Ärzten und Kostenträgern gerecht zu werden.

Mittelfristig sollen vor allem unsere neueren Produkte wie z.B. Xarelto™, Eylea™, Stivarga™, Xofigo™ und Adempas™ zur Umsatzsteigerung beitragen. Um unser Wachstum auch langfristig zu sichern, werden wir die frühe Forschung noch weiter ausbauen und die klinische Entwicklung von internen Wirkstoffkandidaten vorantreiben. Darüber hinaus werden wir unser Entwicklungsportfolio auch weiterhin gezielt durch Lizenzvereinbarungen und Zukäufe ergänzen.

Consumer Health

Expansion mit großen Marken

Unser Ziel ist es, unsere starke Position im Markt für verschreibungsfreie Medikamente (OTC), Nahrungsergänzungsmittel und Produkte zur Gesundheitspflege weiter auszubauen. Wir streben die Marktführerschaft in den Ländern und den Kategorien an, in denen wir präsent und aktiv sind. Vorrangig treiben wir die Integration der im Jahr 2014 übernommenen Consumer-Care-­Geschäfte von Merck & Co., Inc., USA, und Dihon Pharmaceutical Group Co. Ltd., China, voran.

Zudem werden wir unsere Marken wie Aspirin™, Aleve™, Bepanthen™, Berocca™, Canesten™, Claritin™, Coppertone™, Dr. Scholl’s™, Elevit™, MiraLAX™ und Supradyn™ durch Produktinnovationen und geografische Expansion weiter stärken. Da­rüber hinaus suchen wir nach Möglichkeiten für weiteres externes Wachstum, solange es unsere Geschäftsstrategie unterstützt und den Unternehmenswert weiter steigert.

Crop Science

Führende Marktpositionen

Bayer ist der weltweit drittgrößte Anbieter für die landwirtschaftlichen Produktionsmittel inno­vativer Pflanzenschutz und Saatgut. Wir wollen die Produktivität ­in der Landwirtschaft nachhaltig steigern. ­Unser Ziel ist es, schneller als der Markt zu wachsen. Profitables und nachhaltiges Wachstum generieren wir durch richtungsweisende Inno­vationen und indem wir die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt stellen.

Die Strategie von Crop Science beruht auf vier Kernelementen: erstens der Stärkung des Pflanzenschutz-Portfolios durch ein wachsendes Angebot an integrierten Lö­sun­gen für wichtige ­Kulturen; zweitens einer stärkeren Kundenorientierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette; drittens dem Ausbau der Vorreiterrolle im Bereich Innovation bei chemischem und bio­logischem Pflanzenschutz sowie Saatgut und der weiteren Entwicklung von Digital Farming; und viertens der Expansion des Saat­gut-­Geschäfts, wo wir beabsichtigen, insbesondere in Soja­bohnen und Weizen durch weitere Akquisitionen, Einlizenzierungen und Partnerschaften zu wachsen.

Animal Health

Führende Marktposition stärken und profitabel wachsen

Bei Animal Health ist es unser Ziel, unsere führende Position im Haustierbereich zu stärken und im Nutztierbereich profitabel zu wachsen. Dabei setzen wir auf eine Ausweitung unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie gezielte Einlizenzierungen und Akquisitionen.

Global erfolgreich 

Umsatzerlöse 2015

Die Umsatzerlöse von Bayer im Jahr 2015.

Wir sind weltweit erfolgreich. Bereits 1865 wird ein Vertreter für Bayer in den USA tätig. Wenige Jahre später erwerben die Firmengründer eine Fabrik-Beteiligung in Albany im Bundesstaat New York. Heute ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Leverkusen in fast allen Ländern der Erde tätig.

Durch interne wie externe Veränderungen hat sich das Un­ter­nehmen stets weiterentwickelt, eine wahrlich herausragende Leistung, die Bayer an diesen entscheidenden Punkt hat kommen lassen.

Aktionärsstruktur nach Ländern

Bayer wurde im Jahr 2014 zum ersten Mal das wertvollste Unternehmen im deutschen Aktienindex DAX.

Unsere Mitarbeiter  

Passion to innovate | Power to change: Dieser Satz fasst zusammen, was Bayer als Arbeitgeber auszeichnet. Er beschreibt unsere Arbeitskultur. Er steht für das, was Bayer von seinen künftigen und bestehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwartet – und was der Konzern ihnen bietet. Mit dieser Arbeitgebermarke positioniert sich Bayer im Wettbewerb um die besten Köpfe auf dem Weltmarkt.

Unsere Schlüsselversprechen

Unsere Arbeitgebermarke stützt sich auf vier Schlüsselversprechen, für die Bayer steht:

Nr. 1

Bei Bayer haben Sie den Freiraum, den Status ­ quo zu hinterfragen und vorauszudenken.

Nr. 2

Bei Bayer können Sie sich in einem inspirierenden und offenen Umfeld engagieren. Sie teilen mit ­anderen Menschen Ihre Leidenschaft, bahnbrechende Ideen in ­Lösungen umzusetzen.

Nr. 3

Bei Bayer werden unsere Ideen von den faszinierenden gesellschaftlichen Herausforderungen und von den Bedürfnissen unserer Kunden inspiriert.

Nr. 4

Bei Bayer können Sie etwas bewegen – als Teil eines weltweit führenden Unternehmens, das die Kraft und die Möglichkeit hat, Leben zu verbessern – heute und in Zukunft.

Bayer verwandelt mit Nachhaltigkeitsprojekten wie Dachgärten ungenutzte Flächen in der Stadt in produktive Grünflächen.

Mitarbeiter nach Regionen:

  • Europa: 55.900
  • Nordamerika: 16.000
  • Lateinamerika/Afrika/Nahost: 16.100
  • Asien/Pazifik: 28.800
  • Gesamt: 116.800

Vorstand

Der Vorstand der Bayer AG wird zum 1. Januar 2016 um die Leiter der Divisionen Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science erweitert. Die Unternehmensführung wird dabei stärker operativ ausgerichtet.

Werner Baumann

Werner Baumann
Vorsitzender, Strategie & Portfolio­management

Johannes Dietsch

Johannes Dietsch
Finanzen

Hartmut Klusik

Hartmut Klusik
Personal, Technologie & Nachhaltigkeit

Kemal Malik

Kemal Malik
Innovation

Dieter Weinand

Dieter Weinand
Pharmaceuticals

Erica Mann

Erica Mann
Consumer Health

Liam Condon

Liam Condon
Crop Science

Internationale Nutzer
Diese Website wird kontrolliert, betrieben und gepflegt durch BAYER am Standort Leverkusen, Deutschland. Sie ist bestimmt zur internationalen Nutzung. BAYER übernimmt jedoch keine Garantie, dass die auf dieser Website präsentierten Informationen weltweit korrekt sind, insbesondere die Produkte und Services in gleicher Aufmachung, Größe und zu gleichen Konditionen weltweit verfügbar sind. Sollten Sie diese Website aufrufen und/oder Inhalte herunterladen, so sind Sie selbst dafür verantwortlich, dass dies mit den in Ihrem Aufenthaltsort geltenden lokalen Gesetzen vereinbar ist. Die Produkte, die auf dieser Website erwähnt werden, können in verschiedenen Ländern unterschiedliche Gebinde/Packungsgröße, Beschriftung und Kennzeichnung haben. In Australien, Brasilien, China, Russland und der Ukraine sind die Länder-Gesellschaften für das Geschäft im jeweiligen Land verantwortlich. Kunden aus diesen Ländern bitten wir, sich an die jeweilige Gesellschaft zu wenden.
Letzte Änderung: 24. Mai 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de