Kernthemen

Energie- und Ressourceneffizienz

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen engagiert sich Bayer im Klimaschutz. Mit unserem Klimaprogramm arbeiten wir seit Jahren sowohl an einer verbesserten Ressourcen- und Energieeffizienz, als auch an Marktlösungen zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel.

Wir fokussieren unser Engagement insgesamt auf drei Bereiche:

  1. Effizientere Produktion: Emissionsminderung in der eigenen Produktion (u.a. mit Hilfe von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001) sowie Entwicklung, Pilotierung und Vermarktung neuer klimafreundlicherer Technologien
  2. Marktlösungen: Emissionsminderung durch Anwendung unserer Produkte (u.a. höhere Erträge durch modernen Pflanzenschutz, neue Anbaumethoden und Saatgut mit stresstoleranten Eigenschaften).
  3. Unterstützende Maßnahmen: Emissionsminderung in weiteren Bereichen des Unternehmens (z.B. Green IT; Fahrzeugflotte: „EcoFleet“-Initiative; Vermeidung von Transporten durch Optimierung der Logistik)

Dazu haben wir uns in unserem aktuellen Zielpaket ambitionierte Ziele gesetzt: bis 2020 will Bayer seine spezifischen Treibhausgasemissionen um 15 Prozent senken und die Energieeffizienz um 10 Prozent verbessern.

Nachrichten


25. Oktober 2016
Carbon Disclosure Project veröffentlicht neues Klima-Ranking:

Bayer bei Klimaschutz in Branche international führend

Nachrichtenüberblick

Letzte Änderung: 25. Februar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de