Vorstand

Dieter Weinand

Zoom image

Dieter Weinand ist seit dem 1. Januar 2016 Mitglied des Vorstands der Bayer AG und Leiter der Division Pharmaceuticals mit Sitz in Berlin. Er ist im Konzernvorstand zudem für die Region Nordamerika verantwortlich.

Weinand, der 1960 in Boppard geboren wurde, besitzt sowohl einen Abschluss (M.S.) in Pharmakologie/Toxikologie der Long Island University, New York, als auch einen Abschluss (B.A.) in Biologie des Concordia College in New York.

Dieter Weinand ist seit mehr als 25 Jahren in der pharmazeutischen Industrie mit wechselnder Verantwortung für kommerziell-operative sowie strategische Bereiche tätig. Diese umfasste die Leitung des operativen Geschäfts in Märkten des asiatisch-pazifischen Raums, Europas, des Mittleren Ostens, Afrikas, Lateinamerikas sowie den USA für Unternehmen wie unter anderem Pfizer und Bristol-Myers Squibb.

Ferner steuerte er das Produkt-Marketing für verschiedene Therapiebereiche wie unter anderem für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Onkologie, Dermatologie, Immunologie sowie Atemwegs- und Entzündungserkrankungen.Vor seinem Wechsel zu Bayer HealthCare war er President Global Commercialization & Portfolio Management bei Otsuka Pharmaceutical Development & Commercialization Inc., in Princeton, New Jersey, USA.

Vom 1. August 2014 bis zu seiner Berufung in den Konzernvorstand gehörte Weinand als Leiter der Division Pharmaceuticals dem Executive Committee von Bayer HealthCare an.

Dieter Weinand ist verheiratet und hat drei Kinder.

Letzte Änderung: 27. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de