My Bayer Story

Bayer und James Bond

Was hat James Bond mit Bayer zu tun? In ihrer "My Bayer Story" erzählt Bayer-Mitarbeiterin Phyllis Mark, warum sie während eines Bond-Films die Handlung komplett vergaß. Ihre Geschichte ist eine von mehr als 1.200 Erzählungen, die Beschäftigte für die Aktion anlässlich des 150. Geburtstages von Bayer geschrieben haben.

Als Bayer Mitarbeiterin Phyllis Mark einen alten Bond-Film anschaute, entdeckte sie überraschend ein vertrautes Symbol.Zoom image
Als Bayer Mitarbeiterin Phyllis Mark einen alten Bond-Film anschaute, entdeckte sie überraschend ein vertrautes Symbol.

„Kürzlich sah ich mir einen James-Bond-Film an: "Der Mann mit dem goldenen Colt". Während einer wichtigen Nachtszene auf einem Fluss in Hongkong konzentrierte ich mich auf einmal nicht mehr auf die Handlung – meine Aufmerksamkeit wurde auf ein neonbeleuchtetes Bayer-Kreuz im Hintergrund gelenkt.

Ich habe diesen Film in den vergangenen Jahren schon viele, viele Male gesehen, aber das Logo war mir noch nie aufgefallen. Es war wunderschön und ließ mich den Film komplett vergessen.

Ich war voller Stolz, dass das Bayer-Kreuz so deutlich im Bild war.“

Phyllis Mark,
Bayer CropScience, USA

Alle bisher veröffentlichten „My Bayer Stories“ finden Sie hier.

Letzte Änderung: 4. Januar 2016 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.com