Profil und Organisation

Namen | Zahlen | Fakten

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Polymer-Werkstoffe. Als Innovationsunternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen.

Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als „Corporate Citizen“ sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Bayer mit 118.900 Beschäftigten einen Umsatz von 42,2 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,5 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 3,6 Milliarden Euro.

Organisation

Die Bayer AG mit Sitz in Leverkusen fungiert als strategische Management-Holding. Sie definiert die gemeinsamen Werte, Ziele und Strategien des gesamten Konzerns. Unter ihrer Steuerung führen die drei Teilkonzerne HealthCare, CropScience und MaterialScience eigenverantwortlich ihr operatives Geschäft im Rahmen vorgegebener Ziele. Der Konzernvorstand wird bei der strategischen Führung des Unternehmens vom Corporate Center unterstützt. Holding und Teilkonzerne werden bei ihrer Arbeit von den drei Servicegesellschaften Bayer Business Services, Bayer Technology Services und Currenta unterstützt.


Für 2015 plant der Konzern Forschungs- und Entwicklungs-Investitionen von über

4 Mrd. €

Das operative Geschäft des Bayer-Konzerns obliegt den Teilkonzernen:

  • Bayer HealthCare gehört zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. mehr
  • Bayer CropScience zählt zu den international führenden, forschungsintensiven Unternehmen der Agrarwirtschaft und bietet seinen Kunden eine breite Produktpalette im Bereich Pflanzengesundheit. mehr
  • Bayer MaterialScience ist ein führender Hersteller von hochwertigen Polymer-Werkstoffen und Entwickler innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Anwendung finden. Einen Großteil des Umsatzes erwirtschaftet das Unternehmen mit Produkten, die auf dem Weltmarkt Spitzenpositionen einnehmen. mehr


Zentrale Servicefunktionen sind in drei Dienstleistungsgesellschaften zusammengefasst:

  • Bayer Business Services ist das internationale Kompetenzzentrum des Bayer-Konzerns für IT-basierte Dienstleistungen. mehr 
  • Bayer Technology Services bildet das weltweite technologische Rückgrat und ist ein wichtiger Innovationsmotor für den Bayer-Konzern. mehr
  • Currenta bietet Dienstleistungen im chemisch-technischen Bereich an. mehr

Konzernführung

Duales Führungssystem mit den Organen:

Vorstand:

fünf Mitglieder, Vorsitzender: Dr. Marijn Dekkers

Aufsichtsrat:

20 Mitglieder, Vorsitzender: Werner Wenning

Produkte

Rund 5.000 Produkte zählen zum Portfolio des Bayer-Konzerns. Zu den Umsatzstärksten gehören:


  • im Bereich Gesundheit: Xarelto™, Kogenate™, Betaferon™ / Betaseron™/ Mirena™-Produktfamilie , Nexavar™
  • Die Kernmarken im Bereich Agrarwirtschaft sind: Confidor™ / Gaucho™ /Nativo™-Produktfamilie, Nunhems™, Basta™/ Liberty™, Prosaro™ Produktfamilie
  • Zu den umsatzstärksten Produkten im Bereich hochwertige Polymer-Werkstoffe zählen: Makrolon™ , Bayblend™ , Desmodur™ , Desmophen™

Standorte

Bayer ist weltweit mit rund 300 Gesellschaften* auf allen Kontinenten in 75 Ländern vertreten. Sitz des internationalen Konzerns ist Leverkusen.

* voll konsolidierte Beteiligungsgesellschaften (Stand 31.12.2014)


Mitarbeiter

Der Bayer-Konzern beschäftigte im Jahr 2014 weltweit 118.900 Mitarbeiter (Vorjahr: 112.400). In Deutschland haben wir 35.800 Mitarbeiter, was einem Anteil von 30 Prozent am Gesamtkonzern entspricht.

Mitarbeiter

Bayer-Aktie


Kennzahlen Bayer-Konzern

  
  2013 2014 Veränderung
  in Mio € in Mio € in %
Bayer-Konzern      
Umsatzerlöse 40.157 42.239 5,2
EBIT1 4.934 5.506 11,6
EBIT vor Sondereinflüssen2 5.773 5.944 3,0
EBITDA3 7.830 8.442 7,8
EBITDA vor Sondereinflüssen2 8.401 8.812 4,9
EBITDA-Marge vor Sondereinflüssen4 20,9% 20,9%  
Ergebnis vor Ertragsteuern 4.207 4.525 7,6
Konzernergebnis 3.189 3.426 7,4
Ergebnis je Aktie (in €)5 3,86 4,14 7,3
Bereinigtes Ergebnis je Aktie (in €)6 5,61 6,02 7,3
Brutto-Cashflow7 5.832 6.820 16,9
Netto-Cashflow8 5.171 5.810 12,4
Nettofinanzverschuldung 6.731 19.612 .
Investitionen (gemäß Segmenttabelle) 2.155 2.490 15,5
Forschungs- und Entwicklungskosten 3.406 3.574 4,9
Dividende pro Aktie der Bayer AG in € 2,10 2,25 7,1

Vorjahreswerte angepasst
1-8 Definition siehe Kennzahlen Bayer-Konzern


(Stand 31.12.2014)

Umsatzanteil der Segmente 2014

Umsatzanteil der Segmente 2013 (Vorjahreswerte in Klammern)

(Stand 31.12.2014)

Letzte Änderung: 27. Februar 2015 Copyright © Bayer AG
http://www.bayer.de